Die Valachi-Papiere

KINOSTART: 06.01.1972 • Mafiathriller • Italien/Frankreich (1972) • 125 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Carteggio Valachi
Produktionsdatum
1972
Produktionsland
Italien/Frankreich
Laufzeit
125 Minuten
30 Jahre lang, erst als Chauffeur, schließlich als Auftragskiller, arbeitet Joe Valachi für die amerikanische Mafia. Als ihn die "ehrenwerte Gesellschaft" nach einer Intrige beseitigen will, sieht er nur eine Chance, sein Leben zu retten: Der 35-fache Mörder stellt sich dem FBI als Kronzeuge zur Verfügung...

Dieser Gangster-Streifen, den Terence Young inszenierte, beruht auf einer wahren Begebenheit: Joseph Valachi war ein übler Verbrecher. Am 9. September 1963 berichtete er vor laufenden TV-Kameras haarklein alle Details über Aufbau und Pläne der übermächtigen Mafia. Unterdessen hatte Pate Vito Genovese vom Knast aus ein Kopfgeld auf Valachi ausgesetzt… Spitze!

Darsteller

Einst einer der ganz großen Actionstars: Charles Bronson
Charles Bronson
Lesermeinung
Lino Ventura
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tina Ruland gehört zu Deutschlands bekanntesten Darstellerinnen.
Tina Ruland
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung