Hättest dich ruhig mal rasieren können - Harry
Belafonte (l.) und Dermot Mulroney

Kansas City

KINOSTART: 16.08.1996 • Gangsterdrama • USA, Frankreich (1996) • 116 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Kansas City
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA, Frankreich
Budget
18.000.000 USD
Laufzeit
116 Minuten
Music
Die Telegrafistin Blondie O'Hara bringt die drogensüchtige Carolyn Stilton, die Frau eines einflussreichen Politikers und Beraters von Präsident Roosevelt, in ihre Gewalt. Blondie hofft, dadurch den Politiker dazu zu bewegen, sich für ihren Ehemann Johnny einzusetzten. Johnny schlägt sich als kleiner Ganove durchs Leben und hat einen Coup gelandet, von dem er besser die Finger gelassen hätte. Denn dadurch geriet er in die Fänge des Unterweltbosses Seldom Seen, der ihn nun möglicherweise töten wird...

Nachdem Altmeister Robert Altman in das Los Angeles der Gegenwart ("Short Cuts") und in die Modewelt von Paris ("Prêt-à-Porter") getaucht war, thematisierte er 1996 das Kansas City des Jahres 1934 in einer Mischung aus Gangster- und Jazzfilm, die nur wenigen die Gemeinsamkeiten von kreativem Filmemachen und der kreativen Jazzmusik vermitteln kann. Wenn man weiß, dass Altman hier seine Kindheitserinnerungen verarbeitet hat, ist es verständlicher, dass die Geschichte offensichtlich lediglich als Mittel zum Zweck dient. Denn im Mittelpunkt stehen die Wiederbelebung der Dreißigerjahre mit der verrauchten Atmosphäre zwischen faszinierendem Jazz und skrupellosem Gangstertum. Mit einer erlesenen Schar hochkarätiger Schauspieler und Jazzmusiker schuf der Regisseur einen Film, der auf den ungeschulten Betrachter eher wie die schmucke Bebilderung eines hörenswerten Soundtracks wirkt.

Darsteller
Gut aussehend und erfolgreich: Dermot Mulroney.
Dermot Mulroney
Lesermeinung
Weltstar mit politischer Botschaft: Harry Belafonte
Harry Belafonte
Lesermeinung
Star des Independent-Kinos: Steve Buscemi.
Steve Buscemi
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Plane
Action • 2023
prisma-Redaktion
Ein Mann namens Otto
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022

BELIEBTE STARS

Schauspielerin und Sängerin Sofia Carson bei den MTV Music Awards 2022.
Sofia Carson
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Demi Moore
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Ganz schön witzig: Mike Myers.
Mike Myers
Lesermeinung
Verkörpert quasi alles zwischen Priestern und Gangstern: Jason Isaacs.
Jason Isaacs
Lesermeinung
Schauspieler Kurt Russell.
Kurt Russell
Lesermeinung
Schauspieler Sean Penn.
Sean Penn
Lesermeinung
Al Pacino im Jahr 2022.
Al Pacino
Lesermeinung
Erfolgreicher Schauspieler: Tommy Lee Jones.
Tommy Lee Jones
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Starkomiker Jim Carrey
Jim Carrey
Lesermeinung