La La Land

KINOSTART: 12.01.2017 • Musicalfilm • USA (2016) • 128 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
La La Land
Produktionsdatum
2016
Produktionsland
USA
Budget
30.000.000 USD
Einspielergebnis
438.956.154 USD
Laufzeit
128 Minuten

Zwei Suchende treffen sich in der Traumfabrik Los Angeles, dem sogenannten "La La Land", und verlieren ihr Herz aneinander: Die Mimin Mia (Emma Stone) und der Musiker Sebastian (Ryan Gosling). Beide wollen den großen karrieristischen Durchbruch schaffen und berühmt werden.

Während sie an diesem ehrgeizigen Ziel arbeiten, müssen sie zahlreiche Rückschläge einstecken. Zunächst lassen sich die beiden davon nicht unterkriegen und unterstützen sich gegenseitig. Doch allmählich machen sich Zweifel breit, ob sich all der Aufwand tatsächlich lohnt - zumal ihre noch so frische Beziehung durch die Strapazen mehr und mehr in Mitleidenschaft gezogen wird.

Harmonisches Meisterwerk

Viel Romantik und große Gefühle - diese Elemente machen den Musicalfilm aus. Dessen herzerwärmende Stimmung kommt genau richtig in der kalten Jahreszeit. Dabei bleibt er aber mit der richtigen Portion Kitsch erfreulich realistisch für das Genre.

Die hinreißende und wunderschön von Damien Chazelle ("10 Cloverfield Lane") inszenierte Story macht allerdings nicht nur deshalb Spaß, sondern auch durch seinen tollen Soundtrack und seine grandios choreografierten Tanzelemente. Nicht zuletzt verleiht das namhafte Ensemble mit Emma Stone und Ryan Gosling in den Hauptrollen dem Ganzen das Sahnehäubchen.

Ursprünglich sollten Miles Teller und Emma Watson die Charaktere Sebastian und Mia verkörpern, jedoch sagten sie aufgrund anderer Projekte ab. Die zweite Wahl mit Stone und Gosling könnte sich nun aber als bessere herausstellen. Das Duo brillierte schon mehrfach zusammen vor der Kamera, sodass "La La Land" als Favorit für den "Oscar" 2017 gehandelt wird.

Darsteller
Emily Jean Stone - bekannt als Emma Stone - wurde am 6. November 1988 in Scottsdale, Arizona, geboren. (Foto vom Mai 2015).
Emma Stone
Lesermeinung
J.K. Simmons in "The Music Never Stopped"
J. K. Simmons
Lesermeinung
Frauenschwarm Ryan Gosling kam am 12. November 1980 in Ontario/Kanada zur Welt.
Ryan Gosling
Lesermeinung
Weitere Darsteller
John Legend J.K. Simmons Rosemarie DeWitt Finn Wittrock Callie Hernandez Sonoya Mizuno Jessica Rothe Tom Everett Scott Rosemarie DeWitt Finn Wittrock Callie Hernandez Meagen Fay Damon Gupton Jason Fuchs Josh Pence Valarie Rae Miller Olivia Hamilton Hemky Madera Zoë Hall Dempsey Pappion Anna Chazelle Terry Walters Claudine Claudio John Hindman Miles Anderson Marius De Vries Christopher Michael Stevens Keith Harris Kaveh Rastegar David Douglas Nicole Coulon Nicole Wolf Trevor Lissauer Kiff VandenHeuvel Thom Shelton Cinda Adams Amiée Conn Bobo Chang D.A. Wallach Briana Lee Sandra Rosko Reshma Gajjar Candice Coke Hunter Hamilton Damian Gomez Amanda Balen Cindera Che Chris Moss Marissa Labog Tiffany Daniels Melinda Sullivan Britt Stewart Clarice Ordaz Nathan Prevost Scott Hislop Kc Monnie Krystal Ellsworth Sarah Mitchell Morgan Larson Becca Sweitzer Gakenia Muigai Michael Stein Mario Diaz Julie Schmid Lexie Contursi Eartha Robinson Sybil Azur Tara Nicole Hughes Kayla Kalbfleisch Martha Nichols Anthony Marciona Bill Prudich Ryan Novak Demian Boergadine Gustavo Vargas Robert Haynes Corrin Evans Ana Flavia Gavlak Andres Perez-Molina Phillip E. Walker Milica Govich Kaye L. Morris Nilla Elizabeth Watkins Holly Houk Jesse Houk Kristin Slaysman Cameron Brinkman Jordan Ray Fox Caroline Jaden Stussi Margaret Newborn Nadia Tumanova Crystal Nichol Kristin Elliott Andrea Lareo Christopher Aber Anna Lunberry Courtney Hart Shannon Leann Jenna Curtis Noah James Tommy Cooley Morgan Cohen Jeremy Nathan Tisser Patty Tobin Heather Turman Susie Ganiere Ottavio Taddei April Martucci Trent Kerpsack Lynn Moore Vince Donvito Steffen Dziczek Melvin LaThomas Brimm Kelly Kennedy Clarence Robinson Dapo Torimiro Destinee Handly Tommy Otis Amanda Fields Frederick Keeve Kayla Bechor Robert Roldan Devon Bostick Anna Chazelle

BELIEBTE STARS