Die Piloten bei der Einsatzbesprechung

Red Tails

KINOSTART: 15.11.2012 • Action-Abenteuer • USA (2012) • 125 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Red Tails
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
USA
Budget
58.000.000 USD
Einspielergebnis
50.365.377 USD
Laufzeit
125 Minuten
Schnitt

Während des Zweiten Weltkriegs warten in Italien die Piloten der 332nd Fighter Group auf ihren ersten Kampfeinsatz. Die Besonderheit: Es handelt sich um die erste Lufteinheit, die ausschließlich aus Afroamerikanern besteht. Bislang wurde die Truppe nur mit unspannenden Einsätzen abgespeist. Jetzt aber wollen die Piloten zeigen, dass auch in ihnen wahre Kämpfer schlummern ...

Ein Film, der zwar durchaus starke Kampfszenen zu bieten hat, ansonsten aber mit Endlos-Labereien und Hochhalte-Parolen fast zur bis zur Schmerzgrenze nervt. Angebliche hegte "Krieg der Sterne"-Erfinder George Lucas schon mehr als 20 Jahre den Traum, diesen auf Tatsachen beruhenden Film zu realisieren. Hier nahm sich "The Wire"-Regisseur Anthony Hemingway im Auftrag von Lucas des Themas an und fabrizierte ein Werk, das hierzulande kaum jemanden interessieren wird.

Darsteller
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
"Malcolm mittendrin" und "Breaking Bad": Bryan Cranston kann sich seine Rollen aussuchen.
Bryan Cranston
Lesermeinung
David Oyelowo
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung