Lady Agnes Holland (Keeley Hawes, l.) und ihre
dienstbaren Geister
Lady Agnes Holland (Keeley Hawes, l.) und ihre
dienstbaren Geister

Rückkehr ins Haus am Eaton Place

KINOSTART: 01.01.1970 • Familiensaga • Großbritannien (2010)
Lesermeinung
Originaltitel
Upstairs Downstairs
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Großbritannien

Das Haus am Eaton Place 165 blickt schon auf eine lange Geschichte zurück, als 1936 der Diplomat Sir Hallam Holland gemeinsam mit seiner Ehefrau Lady Agnes dort einzieht. Rose Buck, das früherer Hausmädchen der Familie Bellamy, der vorherigen Bewohner, wird von Lady Agnes beauftragt, geeignetes Personal zu finden. Schon bald ergänzen Mrs. Thackeray als Köchin, das Waisenmädchen Ivy als Zimmermädchen, Mr. Pritchard als Butler und Johnny als Hausdiener das Team der dienstbaren Geister. Die Geschichten rund um die Bewohner werden von vielen historischen Begebenheiten beeinflusst. So endet die erste Party für Sir Hallam und Lady Agnes in einem Fiasko, als die Geliebte des Königs, Wallis Simpson, unerwartet den deutschen Außenminister von Ribbentrop mitbringt, der in der englischen Oberschicht für Nazideutschland werben will ...

"Das Haus am Eaton Place" war eine der erfolgreichsten Serien im englischsprachigen und deutschen Fernsehen. In 68 Episoden aufgeteilt auf fünf Staffeln wurde die Geschichte der Familie Bellamy und ihrer Dienstboten zwischen den Jahren 1903 und 1930 erzählt. Markanter Mittelpunkt der Story war der schottische Schauspieler Gordon Jackson, der in immerhin 60 Folgen als pflichtbewusster Butler Hudson zu sehen war und sich dabei nachhaltig in das Gedächtnis der Zuschauer spielte. Mit der "Rückkehr ins Haus am Eaton Place" rückt nun eine neue Familie in den Fokus der Erzählung. Ein Wiedersehen gibt es mit Jean Marsh, die schon in der Siebzigerjahre-Serie als Rose Buck vor der Kamera stand und sowohl damals, als auch heute für einen Emmy nominiert wurde. 1975 konnte sie die Auszeichnung mit nach Hause nehmen, 2011 musste sie sich in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm" Kate Winslet geschlagen geben.

Foto: WDR/BBC/Nick Briggs

Darsteller
Eileen Atkins
Lesermeinung
Keeley Hawes
Lesermeinung

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS