Rekrutin Sharon (Bianca Kajlich, r.) muss
hart trainieren, um die Grundausbildung zu überstehen

Semper Fi

KINOSTART: 01.04.2001 • Militärdrama • USA (2001) • 84 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Semper Fi
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA
Laufzeit
84 Minuten

Den Frauen und Männern, die sich beim Militär melden, steht eine harte Grundausbildung bevor. Über 12 Wochen erstreckt sich das harte Training, das die Soldaten zu Marines machen soll. Drill und Geschrei der Offiziere sind ihre ständigen Begleiter ...

Auf den Spuren ähnlich gelagerter Werke wie "Full Metal Jacket" oder "Biloxi Blues" drehte Michael Watkins dieses TV-Militärdrama, das wie ein patriotischer Werbefilm für das US-Militär anmutet. Von Steven Spielberg produziert, vermag Watkins seinen Haupt-Charakteren kaum Leben einzuhauchen, die Beweggründe seiner oft hölzern aufspielenden Protagonisten bleiben im Verborgenen. Da sind die beiden oben genannten Filme um Klassen besser!

Foto: ARD/Degeto

Darsteller
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS