Gib dein Leben nicht auf, Junge! Morton (Humphrey
Bogart, l.) beschwört Nick (John Derek)
Gib dein Leben nicht auf, Junge! Morton (Humphrey
Bogart, l.) beschwört Nick (John Derek)

Vor verschlossenen Türen

KINOSTART: 01.01.1970 • Gerichtsdrama • USA (1949)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Knock on Any Door
Produktionsdatum
1949
Produktionsland
USA
Regie
Schnitt

Der junge, in dem Slums aufgewachsene Nick Romano ist schon öfters mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Doch nachdem er seine große Liebe Emma geheiratet hat, scheint er sich endlich gefangen zu haben. Als Emma ihm sagt, dass sie schwanger ist, dreht Nick wieder krumme Sachen, um an Geld zu kommen, denn in bürgerlichen Berufen hält er es nie lange aus. Emma begeht daraufhin Selbstmord. Bei einem Überfall wird ein Polizist erschossen und Nick wird wegen Mordverdachts verhaftet. Er ruft den sozial engagierten Anwalt Andrew Morton zu seiner Verteidigung, der ebenfalls in den Slums geboren wurde und Nick von Kindesbeinen an kennt. Morton ist von der Unschuld seines Mandanten überzeugt und deswegen erschüttert, als Nick, vom Staatsanwalt Kerman unter Druck gesetzt, seine Schuld zugibt. Morton hält vor Gericht ein packendes Plädoyer, in dem er die sozialen Missstände für die Verbrechen verantwortlich macht ...

Wie bereits in seinem Filmdebüt "Im Schatten der Nacht" und in seinem späteren Meisterwerk "... denn sie wissen nicht, was sie tun" beschäftigte sich Regisseur Nicolas Eay auch in diesem düsteren Mix aus Gerichtsdrama und Gangsterfilm mit der Welt der gesellschaftlichen Außenseiter und der aufmüpfigen Jugend, die in der Welt der Alten einfach nicht mehr zurecht kommen. Nach dem Bestseller von Willard Motley inszeniert, war "Vor verschlossenen Türen" der erste Film von Humphrey Bogarts eigener Produktionsfirma "Santana", die unabhängig von den großen Filmstudios arbeitete.

Foto: Columbia

Darsteller
Humphrey Bogart in "Sahara"
Humphrey Bogart
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS