Mit mir gewinnen die sicher den Krieg! John Lennon
Mit mir gewinnen die sicher den Krieg! John Lennon

Wie ich den Krieg gewann

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriegssatire • Großbritannien (1966)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
How I Won the War
Produktionsdatum
1966
Produktionsland
Großbritannien
Kamera

Irgendwo im Ägypten, mitten im Zweiten Weltkrieg: Der britische Oberleutnant Goodbody will seine Truppe mit einfallsreichen Ideen zu neuen Höchstleistungen treiben. Also lässt er kurzerhand ein Cricketfeld anlegen. Auf der anderen Seite des Schlachtfelds steht hingegen der deutsche Offizier Odleborg, der seit Jahren ein strategisch wichtige Brücke hält. Trotzdem die alliierten Truppen immer näher kommen, kann sich Odleborg nicht dazu entschliessen, die Brücke in die Luft zu jagen ...

"Beatles"-Regisseur Richard Lester ("Yeah! Yeah! Yeah!"; "Hi-Hi-Hilfe!") ist keine Idee zu absurd, um die Absurdität des Krieges zu zeigen. Verschmitzt und gleichzeitig gnadenlos satirisch montiert der Komödienregisseur seine Spielszenen mit Ausschnitten aus Nachrichtenfilmen, aber auch mit Comic-Strips. So wird "Wie ich den Krieg gewann" zu einer respektlosen Demontage des heroisierenden Kriegsfilms, ein wirklicher Anti-Kriegsfilm.

Foto: ARD/Degeto

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Wurde erst durch "Sex and the City" einem breiten Publikum bekannt: Cynthia Nixon.
Cynthia Nixon
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung