Zeugin aus der Hölle

KINOSTART: 01.01.1970 • Nachkriegsdrama • Deutschland, Jugoslawien (1965)
Lesermeinung
Originaltitel
Gorke trave
Produktionsdatum
1965
Produktionsland
Deutschland, Jugoslawien
Kurz nach Kriegsende veröffentlicht der Schriftsteller Bora Petrovic mit Informationen der KZ-Überlebenden Lea Weiss ein Buch über die Verbrechen in deutschen Vernichtungslagern. Als Jüdin wurde Lea im KZ sterilisiert, sie musste im Lagerbordell arbeiten und wurde zur Geliebten eines skrupellosen SS-Arztes. Nachdem Staatsanwalt Hoffmann 20 Jahre später auf das Buch aufmerksam wird, soll Lea in einem Prozess gegen ihre Peiniger vor Gericht aussagen. Stark traumatisiert und von den Erinnerungen wieder eingeholt sieht sich Lea dazu jedoch nicht in der Lage. Dennoch üben sowohl Staatsanwaltschaft als auch Verteidigung großen Druck auf sie aus. In ihrer Angst gefangen, sieht sich Lea schließlich gezwungen mit den Geschehnissen endgültig abzuschließen ...
Darsteller
Heinz Drache
Lesermeinung
Irene Papas
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung