Haben wir uns nicht zu hübschen Mädels entwickelt? Lilian (l.) und Dorothy Gish
Haben wir uns nicht zu hübschen Mädels entwickelt? Lilian (l.) und Dorothy Gish

Zwei Waisen im Sturm

KINOSTART: 01.01.1970 • Stummfilmdrama • USA (1921)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Orphans of the Storm
Produktionsdatum
1921
Produktionsland
USA
Schnitt
Zwei Waisen im Sturm der Französischen Revolution. Henriette wird in eine arme Familie geboren. Ohne Wissen der Mutter will Vater Girard das Jüngste aussetzen: Es sind schon genug Mäuler zu stopfen... Louise dagegen ist Spross einer Adelsfamilie, aber unehelich. Gegen den Widerstand ihrer jungen Mutter beschließt das Familienoberhaupt, das Kind auszusetzen: Die Schande wäre zu groß. Als Girard die kleine Henriette vor eine Kirche legen will, liegt dort schon ein Bündel! Das Baby trägt ein Medaillon der Botschaft: "Sie heißt Louise. Sorgen Sie gut für sie." Als zusätzliche Argumentationshilfe liegen ein paar Scheine dabei. Kurzentschlossen nimmt der Vater beide Babys zu sich nach Haus. Jahre später: Henriette, die ältere, ist von dem Marquis von Praille, einem Lebemann, entführt worden. Ihre blinde Adoptivschwester Louise dient einer unverschämten Furie, der Mutter Frochard, als Prügelknabe. Aber der schöne Ritter von Vaudrey eilt den beiden Mädchen zu Hilfe...

Ein Drama mit der hervorragend aufspielenden Lilian Gish von David Wark Griffith. Eigentlich plante der Regisseur eine Verfilmung von Goethes Drama "Faust", doch bereits im Vorfeld riet ihm Gish im Hinblick auf die angespannten Finanzen, besser das französische Bühnenstück "Les deux orphelines" zu adaptieren. Griffith verlegte die Handlung um fünf Jahre, als die französische Revolution in die Diktatur des Schreckens umgeschlagen war. Von einem größeren epischen Atem einmal abgesehen schmeichelte der Regisseur damit der öffentlichen Meinung, die drei Jahre nach der Oktoberrevolution ausgesprochen antirevolutionär eingestellt war. Der Film bot Griffith die Gelegenheit, ein bitteres Porträt der Dekadenz des Ancien Régimes zu zeichnen und die historischen Ereignisse der Französischen Revolution zu dramatisieren, vor allem auch in ihrer Perversion, der Guillotine, die er in spektakulären Massenszenen inszenierte. Von Anfang an drohte "Zwei Waisen im Sturm" ein finanzielles Desaster zu werden. Die Produktionskosten waren astronomisch, weil der amerikanische Regisseur die europäischen Kollegen, die sich vor ihm an historische Fresken gewagt hatten (wie Lubitsch mit "Madame Dubarry", 1919), übertrumpfen wollte. So ließ Griffith auf mehr als 57000 Quadratmetern das Paris des 18. Jahrhunderts rekonstruieren. Aus Frankreich importierte man 25 Tonnen Requisiten und der Inspektor der Prohibitionsbehörde gab seine Ausnahmegenehmigung zur Errichtung eines riesigen Weinfasses!

Darsteller
Lillian Gish
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Jackass Forever
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
The Card Counter
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Cyrano
Drama • 2022
prisma-Redaktion