Stephen Moyer

Ein Schauspieler mit Biss und Charme: Stephen
Moyer in "True Blood" Vergrößern
Ein Schauspieler mit Biss und Charme: Stephen Moyer in "True Blood"
Stephen John Emery
Geboren: 11.10.1969 in Brentwood, Essex, England
Sternzeichen: Waage

Der Mann hat Biss! Schon längst hat Stephen Moyer den Ruf einer der heißesten Vampir-Darsteller weltweit zu sein und hat namhafte Vorgänger wie Brad Pitt, Kiefer Sutherland, Jude Law und Antonio Banderas locker abgehängt. Stephen Moyer ist der attraktive Vampir Bill Compton aus "True Blood". Mehr muss eigentlich nicht gesagt werden. Die erfolgreiche Vampirserie hat ihn weltweit bekannt gemacht und die Zahl seiner Anhängerinnen nach oben schnellen lassen. Wenn er seine Beißerchen ausfährt, schmelzen die weiblichen Fans millionenfach dahin. Und auch seine "True Blood"-Kollegin Anna Paquin konnte sich diesem Charme nicht entziehen. Im August 2010 heirateten die beiden in Malibu.

Der 1969 in Brentwood geborene Akteur ist bereits seit seinem TV-Debüt in der britischen Sitcom "Conjugal Rites" zu Beginn der Neunzigerjahre regelmäßig auf dem Bildschirm zu sehen. Doch es waren eher die B- und C-Movies, sowie unbedeutende Fernsehproduktionen, in denen er jahrelang zu bestaunen war und daher nur sehr aufmerksamen Zuschauern aufgefallen sein dürfte. International in Erscheinung trat er in der von Bernd Eichinger produzierten deutsch-britisch-irischen "Prinz Eisenherz"-Verfilmung (1996). Moyer übernahm hier die Titelrolle und konnte, wie auch seine prominenten Kollegen (u.a. Katherine Heigl, Udo Kier und Edward Fox), das Fantasyabenteuer nicht vor der Belanglosigkeit retten. Zwei Jahre später stand er an der Seite von Colin Farrell für die Episode "Ein böses Ende" aus der Reihe rund um "Inspector Barnaby" vor der Kamera. In Philip Kaufmans Historiendrama "Quills - Macht der Besessenheit" spielte er gemeinsam mit den Oscar-Preisträgern Geoffrey Rush, Kate Winslet und Michael Caine. Als Prinz Philip sah man ihn in Peter Hewitts TV-Abenteuerfilm "Gwyn - Prinzessin der Diebe" (2001). Allerdings blieb er recht blass im Hintergrund der Geschichte, die komplett um die Hauptdarstellerin Keira Knightley gestrickt wurde. Im gleichen Jahr übernahm er eine Rolle in Jon Avnets Geschichtsdrama "Uprising - Der Aufstand", das den Aufstand im Warschauer Ghetto von 1943 thematisiert.

Mit "Im Visier des Bösen" lieferte er 2003 erneut ein Geschichtsdrama ab. 2004 folgte der Psychothriller "Deadlines" über den jungen Reporter Alex Randall, der sich im Beirut der frühen Achtzigerjahre an eine brisante Story wagt und dadurch einen Karriereschub erwartet. Es folgte mit "Newcomer - Tausche Ruhm gegen Liebe" (2005) eine Liebeskomödie, die von Meiert Avis in Szene gesetzt wurde. Außerdem übernahm er eine Gastrolle in der Episode "Undertow: Part 1" der erfolgreichen britischen Krimireihe "Waking the Dead". Mehr Aufmerksamkeit erzielte er als Guy LaForge in "88 Minutes" seine zweite Zusammenarbeit mit Jon Avnet, nach dem bereits erwähnten "Uprising - Der Aufstand". Ein Jahr später folgte mit der heiteren Serie "Alles auf Anfang" das dritte gemeinsame Projekt. Dass ihm historische Themen liegen, bewies Stephen Moyer einmal mehr in der britischen TV-Serie "Lilies", die in den Zwanzigerjahren des 20. Jahrhunderts spielt. Da verwundert es niemandem mehr, dass er für "True Blood" ohne Probleme in die Rolle eines über 170 Jahre alten Vampirs, der im Amerikanischen Bürgerkrieg mitkämpfte, schlüpft. Der einschlagende Erfolg mit der quotenstarken Vampirserie brachte Stephen Moyer weitere lukrative Angebote ein. Scott Charles Stewart besetzte ihn 2011 für seinen postapokalyptischen Horror-Streifen "Priest". Allerdings nicht in einer tragenden Rolle. Stephen Moyer wird hier - wie lustig - von Vampiren getötet.

Weitere Filme und Serien mit Stephen Moyer: "Castles" (TV-Serie, 1995), "Lord of Misrule", "Bruder Cadfael" (TV-Serie, beide 1996), "A Touch of Frost" (TV-Serie), "The Grand" (TV-Serie, beide 1997), "Comic Act", "Ultraviolet" (TV-Serie, beide 1998), "Raven - Die Unsterbliche" (TV-Serie), "Life Support" (TV-Serie), "Cold Feet" (TV-Serie, alle 1999), "The Secret", "Sunburn" (TV-Serie), "Peak Practice" (TV-Serie, alle 2000), "Men Only" (2001), "Menace" (2002), "Trinity" (2003), "Perfect" (Kurzfilm), "NY-LON" (TV-Serie), "The Final Quest" (alle 2004), "Casualty" (TV-Serie, 2006), "Alternate Endings" (Kurzfilm), "Supernatural - Verhängnisvolle Berührung" (beide 2007), "Restraint" (2008), "A Drop of True Blood" (2010), "Ice - Der Tag, an dem die Welt erfriert" (2011).

Foto: HBO


Alle Filme mit Stephen John Emery
TV-Programm
ARD
Sturm der Liebe
Serie | 15:10 - 16:00 Uhr
ZDF
Bares für Rares
Unterhaltung | 15:05 - 16:00 Uhr
RTL
Verdachtsfälle
Serie | 15:00 - 16:00 Uhr
VOX
Shopping Queen
Serie | 15:00 - 16:00 Uhr
ProSieben
The Middle
Serie | 15:10 - 15:40 Uhr
SAT.1
Auf Streife
Report | 15:00 - 16:00 Uhr
KabelEins
Navy CIS: L.A.
Serie | 14:55 - 15:50 Uhr
RTL II
Berlin - Tag & Nacht
Serie | 15:00 - 16:00 Uhr
RTLplus
Das Familiengericht
Report | 15:25 - 16:10 Uhr
arte
Ende eines Sommers
Spielfilm | 13:55 - 16:00 Uhr
WDR
Zoobabies
Natur+Reisen | 15:15 - 16:00 Uhr
3sat
Seidenstraße
Natur+Reisen | 15:00 - 15:40 Uhr
NDR
die nordstory
Report | 15:00 - 16:00 Uhr
MDR
LexiTV - Wissen für alle
Report | 15:00 - 16:00 Uhr
HR
Giraffe, Erdmännchen & Co.
Natur+Reisen | 15:10 - 16:00 Uhr
SWR
St. Petersburg - Russlands Fenster zum Westen
Natur+Reisen | 15:15 - 16:00 Uhr
BR
Gefragt - Gejagt
Unterhaltung | 14:45 - 15:35 Uhr
Eurosport
Tennis
Sport | 14:45 - 15:45 Uhr
ARD
Wo unser Wetter entsteht: Wind
Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
RTL
Wer wird Millionär?
Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX
Goodbye Deutschland! Die Auswanderer
Serie | 20:15 - 00:10 Uhr
ProSieben
The Big Bang Theory
Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1
Navy CIS
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins
Lethal Weapon - Zwei stahlharte Profis
Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
arte
Magie der Moore
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
WDR
Der Vorkoster
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat
Abenteuer Neuseeland
Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR
Markt
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR
Sport im Osten
Sport | 20:15 - 21:15 Uhr
HR
defacto
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR
Fasnet in Rottweil
Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
BR
Tierischer Einsatz Bayern
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1
Storage Wars - Die Geschäftemacher
Serie | 20:30 - 21:00 Uhr
Eurosport
Biathlon
Sport | 22:00 - 22:30 Uhr
ARD
TV-TippsDer Mossad, die Nazis und die Raketen
Report | 23:30 - 00:15 Uhr
ARD
TV-TippsHitlers letzte Mordgehilfen?
Report | 22:45 - 23:30 Uhr
ZDF
TV-TippsDie Bourne Identität
Spielfilm | 22:15 - 00:05 Uhr
NDR
TV-TippsFür immer Adaline
Spielfilm | 23:15 - 01:00 Uhr
Tele 5
TV-TippsDas Kabinett des Dr. Parnassus
Spielfilm | 20:15 - 22:35 Uhr

Aktueller Titel