Sylvie Testud

Mit "Jenseits der Stille" gelang Sylvie Testud der Durchbruch Vergrößern
Mit "Jenseits der Stille" gelang Sylvie Testud der Durchbruch
Sylvie Testud
Geboren: 17.01.1971 in Lyon, Rhône, Frankreich

In Deutschland wurde Sylvie Testud einem breiten Publikum durch die Rolle der Lara im Oscar-nominierten Film "Jenseits der Stille" (1996) von Caroline Link bekannt. Für die Rolle eines jungen Mädchens, das bei taubstummen Eltern aufwächst, wurde sie 1997 als beste Darstellerin mit dem Filmband in Gold ausgezeichnet.

Mit "Pünktchen und Anton" setzte die französische Schauspielerin, die am Conservatoire Nationale d'Art Dramatique in Paris studierte, ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit Caroline Link fort. Zuvor spielte Sylvie Testud unter anderem in internationalen Produktionen wie "Flammen im Paradies" mit Elodie Bouchez und in dem auf der Berlinale 1999 gezeigten "Karnaval". "Ich geh' nach Hause" (2001) zeigte sie an der Seite von Michel Piccoli, nachdem sie in dem während der Filmfestspiele Cannes 2000 aufgeführten "Die Gefangene" von Chantal Akerman mitgewirkt hatte.

Weitere Filme mit Sylvie Testud: "Paare und Geliebte", "Die Geschichte des Jungen, der geküsst werden wollte" (beide 1994), "Maries Lied", "Délit mineur", Le Serment d'Hippocrate", "Éternelles", "Das schönste Alter", "Aus dem Tode geboren", "Lettre ouverte à Lili" (alle 1995), "Love etc." (1996), "Magic Maggie", "In Heaven" (beide 1998), "Jedermanns Fest", "Sade", "Julies Geist" (alle 2000), "Leben tötet mich", "Liebe deinen Vater" (beide 2002), "Mit meinen eigenen Augen" (2006), "La vie en rose" (2007), "Bonjour Sagan" (2008), "Lourdes", "Vengeance - Killer unter sich", "Lucky Luke - Der einsame Cowboy" (alle 2009), "Die Kinder von Paris" (2010), "Gestrandet" (2013).


Alle Filme mit Sylvie Testud

 

TV-Programm
ARD

Tagesthemen

Nachrichten | 21:35 - 00:00 Uhr
ZDF

aspekte

Kultur | 22:55 - 23:40 Uhr
RTL

Dieter Nuhr live! Nuhr unter uns

Unterhaltung | 22:15 - 00:00 Uhr
VOX

Law & Order: Special Victims Unit

Serie | 23:05 - 00:00 Uhr
ProSieben

Krieg der Welten

Spielfilm | 22:20 - 00:35 Uhr
SAT.1

Knallerfrauen

Unterhaltung | 22:45 - 23:15 Uhr
KabelEins

The Mentalist

Serie | 23:05 - 00:00 Uhr
RTL II

Wolfman

Spielfilm | 22:10 - 00:10 Uhr
RTLplus

Die Camper

Serie | 23:05 - 23:30 Uhr
arte

101 - Depeche Mode

Musik | 22:10 - 00:15 Uhr
WDR

WDR aktuell 100

Nachrichten | 17:00 - 00:00 Uhr
3sat

TV-Tipps It Follows

Spielfilm | 22:00 - 23:35 Uhr
NDR

3nach9 - Best of

Talk | 22:45 - 00:00 Uhr
MDR

Das Riverboat der Komiker

Talk | 22:00 - 00:08 Uhr
HR

3nach9 - Best of

Talk | 22:45 - 00:00 Uhr
SWR

Nachtcafé

Talk | 22:00 - 23:30 Uhr
BR

Mord mit Aussicht

Serie | 22:45 - 23:35 Uhr
Eurosport

Radsport

Sport | 22:45 - 00:25 Uhr
ARD

Sportschau

Sport | 20:15 - 23:00 Uhr
ZDF

Der Alte

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
RTL

Keep it in the Family

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX

Chicago Fire

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

Planet der Affen: Prevolution

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
SAT.1

Hangover 3

Spielfilm | 20:15 - 22:15 Uhr
KabelEins

Navy CIS

Serie | 20:15 - 21:10 Uhr
RTL II

Die Frau in Schwarz 2 - Engel des Todes

Spielfilm | 20:15 - 22:10 Uhr
RTLplus

Ritas Welt

Serie | 20:15 - 20:35 Uhr
arte

TV-Tipps Ich und Kaminski

Spielfilm | 20:15 - 22:10 Uhr
3sat

Die Nacht, in der die Panzer rollten

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

die nordstory

Natur+Reisen | 20:15 - 21:15 Uhr
MDR

Schlager einer Stadt

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Faszination Berge

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR

Expedition in die Heimat

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

Hubert und Staller

Serie | 20:15 - 21:00 Uhr
Eurosport

Fußball

Sport | 20:30 - 22:45 Uhr
DMAX

Die Baumhaus-Profis

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
arte

TV-Tipps Ich und Kaminski

Spielfilm | 20:15 - 22:10 Uhr
3sat

TV-Tipps It Follows

Spielfilm | 22:00 - 23:35 Uhr
SWR

TV-Tipps DorfLeben! - Drei aus Mörschied

Natur+Reisen | 21:00 - 21:45 Uhr
BR

TV-Tipps Hausboot

Spielfilm | 23:35 - 01:20 Uhr
One

TV-Tipps Männer die auf Ziegen starren

Spielfilm | 21:00 - 22:25 Uhr

Aktueller Titel