Was für ein schönes Tier! Hidetoshi Nishijima in 
der Rolle des Yutaka Yoshii   
Was für ein schönes Tier! Hidetoshi Nishijima in 
der Rolle des Yutaka Yoshii   

Als Mensch zugelassen

KINOSTART: 11.05.2000 • Drama • Japan (1998)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ningen Gokaku
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Japan
Nach einem Unfall hat Yutaka Yoshii zehn Jahre im Koma gelegen. Als 24-Jähriger wacht er plötzlich auf und stellt fest, dass seine Familie mittlerweile zerrüttet ist und nicht mehr zusammen lebt. Als Yutaka das Krankenhaus verlässt, soll sich Fujimori, ein Freund seines Vaters, um Yutaka kümmern…

Kiyoshi Kurosawa entfaltet hier eine ganz eigene Sicht auf familiäre Beziehungen. Doch viele Längen schmälern den Genuss dieses dialogarmen Films, der über eine kunstvolle Bildersprache verfügt.  

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Albrecht Schuch im Krimi "Der Polizist und das Mädchen", der im ZDF seine TV-Premiere feierte.
Albrecht Schuch
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung