Wer hat denn da die Schere im
Magen vergessen? Hector
Elizondo (l.) und Mandy Patinkin  
Wer hat denn da die Schere im
Magen vergessen? Hector
Elizondo (l.) und Mandy Patinkin  

Chicago Hope - Endstation Hoffnung: Triumph der Chirurgen

KINOSTART: 01.01.1970 • Pilotfilm zur Krankenhaus-Serie • USA (1994)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Chicago Hope
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
USA
Music
Im Chicago Hope Hospital haben die Chirurgen Dr. Geiger und Dr. Shutt alle Hände voll zu tun. Ein komplizierter Gehirntumor muß entfernt werden; schwieriger aber noch ist die Trennung eines siamesischen Zwillingspärchens - sie gelingt, beide Kinder überleben. Doch dann probiert Dr. Geiger an einer Verstorbenen ein neuartiges Kunstherz aus. Im Chicago Hope Hospital herrscht Hochbetrieb. Bei einer Notoperation sehen sich die beiden jungen Chirurgen Dr. Geiger und Dr. Shutt gezwungen, dem 76-jährigen Chefchirurgen Dr. Finn das Kommando aus der Hand zu nehmen, um das Leben des Patienten zu retten...

Krankenhausserien waren 1998 in! SAT.1 schoss dabei den Vogel ab. Mit "Geliebte Schwestern", "alphateam - Die Lebensretter im OP" und "Für alle Fälle Stefanie" liefen auf dem Sender gleich drei Krankenhausserien. Da mussten die anderen natürlich nachziehen: TM3 brachte "General Hospital", Bayern 3 "Die Texas-Klinik" und SuperRTL "University Hospital". Der peinlichste Auftritt: Das ZDF, das seine Uralt-Serie "Die Schwarzwaldklinik" einmal mehr ins Rennen schickte. Auch ProSieben wollte mit Krankenhausliebhabern seine Marktanteile steigern und startete mit dem Pilotfilm "Triumph der Chirurgen" die Serie "Chicago Hope". Einziger Schönheitsfehler: Sie wurde bereits 1995 ausgestrahlt, natürlich von "Krankenhausspezialist" SAT.1. Das Buch schrieb der mehrmalige Emmy-Preisträger David E. Kelly, die Rolle des Dr. Watters übernahm Hector Elizondo, der als Hotelmanager in "Pretty Woman" und als Restaurantbesitzer in "Frankie und Johnny" bekannt wurde.

Darsteller
Seit Jahrzehnten im Filmgeschäft: Hector Elizondo.
Hector Elizondo
Lesermeinung
Peter MacNicol
Lesermeinung
Roxanne Hart in "Lizenz zum Heiraten"
Roxanne Hart
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung