Ja, ich denke, wir werden gewinnen! Brett Cullen 
gibt sich siegessicher
Ja, ich denke, wir werden gewinnen! Brett Cullen 
gibt sich siegessicher

Helden aus der zweiten Reihe

KINOSTART: 21.06.2001 • Sportkomödie • USA (2000)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Replacements
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Die Football-Saison neigt sich ihrem Ende zu. Ausgerechnet vor der Playoff-Runde beschließen die hochbezahlten Spieler der Washington Sentinels einen Streik: Sie wollen noch mehr Geld. Vereinsbesitzer Edward O'Neil ist nicht bereit, auf die Profitsucht seiner "Football-Diven" einzugehen. Kurzerhand ruft er den Ex-Team-Coach Jimmy McGinty aus der Rente zurück und lässt ihn eine Ersatz-Mannschaft aufstellen. In dem Not-Team versammelt McGinty eine ganze Riege von wenig erfolgreichen, dafür aber umso exzentrischeren Sportlern. Wie etwa Shane Falco, der zu Collegezeiten ein umjubelter Quarterback war, aber wegen Verletzung und mangelnder Nervenstärke seine Karriere frühzeitig an den Nagel hängte. Jetzt soll er die chaotischen Mannschaftskollegen mitreißen. Nach ersten Startschwierigkeiten siegt die Leidenschaft der sportlichen Nobodies über die kalte Berechnung der Profis...

Football-Filme sind in, und das sie auch gut sein können, zeigte Oliver Stone in seinem Drama "An jedem verdammten Sonntag". Howard Deutch dagegen will hier eine Sportkomödie im Stile der "Die Indianer von Cleveland" hinlegen, was ihm zeitweise auch durchaus gelingt. Doch die Story ist ausschließlich auf ein sportbegeistertes männliches Publikum zugeschnitten und lässt kaum ein Football-Klischee aus. Hinzu kommt die allzu seichte Romanze zwischen Keanu Reeves und Ober-Cheerleader Annabelle. Die Sport-Szenen, in denen die Individualisten einen Team-Geist bilden, können sich hingegen sehen lassen.

Darsteller
Spielt gern starrköpfige Typen: Gene Hackman.
Gene Hackman
Lesermeinung
Mit "Shakespeare in Love" gelang ihm ein Welterfolg: John Madden.
John Madden
Lesermeinung
Erster großer Erfolg mit dem Kassenschlager "Speed": Schauspieler Keanu Reeves.
Keanu Reeves
Lesermeinung
Ganz schön schräger Typ: Rhys Ifans.
Rhys Ifans
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS