Ich hab's geschafft! Al Pacino als Football-Trainer

An jedem verdammten Sonntag

KINOSTART: 09.03.2000 • Sport-Drama • USA (1999) • 162 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Any Given Sunday
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA
Budget
55.000.000 USD
Einspielergebnis
100.230.832 USD
Laufzeit
162 Minuten
Regie

Der einst erfolgreiche Football-Trainer Tony D'Amato befindet sich auf der Verlierer-Straße: Spiele gehen verloren, wichtige Star-Spieler fallen aus und die Zuschauer bleiben weg. Außerdem sitzen ihm die Club-Eigentümerin und ein starrköpfiges Nachwuchstalent im Nacken. Tony muss mit ansehen, wie ihm die Zügel entgleiten ...

Trotz einer Länge von beinahe drei Stunden fabrizierte Regisseur Oliver Stone ("Platoon", "John F. Kennedy - Tatort Dallas") mit diesem Blick hinter die Kulissen des knallharten und skrupellosen Profi-Sport-Business ein kurzweiliges Drama, das neben brillanten Darstellern vor allem formal begeistert. Was Oliver Stone hier an Montage-Technik bietet, ist mehr als nur bemerkenswert, auch wenn einem manchmal die Gesamtübersicht abhanden kommt. Produzent und Regie-Kollege Richard Donner wurde hier gemeinsam mit Oliver Stone, der selbst auch als Reporter zu sehen ist, die Gesamtleitung übertragen. Auch er dürfte also einige Szenen inszeniert haben.

Foto: Warner

Darsteller
Aaron Eckhart
Lesermeinung
Al Pacino im Jahr 2022.
Al Pacino
Lesermeinung
Blondes Haar und blaue Augen: Cameron Diaz.
Cameron Diaz
Lesermeinung
Charlton Heston
Lesermeinung
Immer noch smart und charming: Dennis Quaid.
Dennis Quaid
Lesermeinung
Lange dabei und schon lange erfolgreich: James Woods.
James Woods
Lesermeinung
War als Ray Charles brillant: Jamie Foxx.
Jamie Foxx
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Matthew Modine wurde durch seine Paraderolle als traumatisierter Vietnam-Heimkehrer Birdy weltbekannt.
Matthew Modine
Lesermeinung
Umstritten, aber erfolgreich: Regisseur Oliver Stone.
Oliver Stone
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS