Irgendwas ist hier faul! Hardy Krüger als
Wissenschaftler

Inside Man - Der Mann aus der Kälte

KINOSTART: 01.01.1985 • Spionagethriller • Großbritannien, Schweden (1985) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Inside Man
Produktionsdatum
1985
Produktionsland
Großbritannien, Schweden
Laufzeit
92 Minuten
Regie
Schnitt
Der schwedische Wissenschaftler Paul Mandell hat ein neuartiges Lasergerät entwickelt, um U-Boote tief unterhalb der Meeresoberfläche aufzuspüren. Die Amerikaner sind daran sehr interessiert. Als das Gerät unter dubiosen Umständen verschwindet, setzt der militärische Abschirmdienst einen V-Mann auf den verdächtigen Mandell an...

1981 lief ein sowjetisches Atom-U-Boot vor Schweden auf Grund, schnell wurden Spionageverdächtigungen laut. TV-Regisseur Tom Clegg ließ sich davon zu diesem spannenden Thriller inspirieren, der gekonnt das oft zynische Spiel der Geheimdienste entlarvt. Hauptdarsteller Hardy Krüger ist hier neben Dennis Hopper als FBI-Agent in einer seiner letzten großen Rollen in einer internationalen Kinoproduktion zu sehen. In einer Nebenrolle: "Kommissar Beck" Gösta Ekman.

Darsteller
Dennis Hopper
Lesermeinung
Hardy Krüger
Lesermeinung
Lena Endre
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS