Karatekämpfer Jason geht nach einem Streit mit seinem Vater von Los Angeles nach Seattle. Dort führt ihn sein erster Weg zum Grab seines Idols Bruce Lee. Bald wird Jason in Schlägereien verwickelt, bei denen er meist den Kürzeren zieht. Doch plötzlich erscheint ihm der Geist von Bruce Lee und weiht ihn in die letzten Geheimnisse ein. Bei einem Kampf gegen einen brutalen Killer, der unbesiegbar zu sein scheint, erlebt Jason seine größte Herausforderung...

Regisseur Corey Yuen inszenierte 1986 diesen Kampfsportfilm. Was er nicht ahnte: Der große Publikumserfolg bedeutete den Anfang einer Serie von Nachfolgeproduktionen. Auch der zweite Teil "Karate Tiger 2" wurde vom Hongkong-Chinesen gedreht. Für Jean-Claude Van Damme war "Karate Tiger" der erste große Auftritt - allerdings noch als Bösewicht.