Die Frau, die nach Rex kam: Vorzeige-Irin Lise 
Hearns und Tobias Moretti  
Die Frau, die nach Rex kam: Vorzeige-Irin Lise 
Hearns und Tobias Moretti  

Mia, Liebe meines Lebens

KINOSTART: 01.01.1970 • Melodram • Deutschland/Italien (1997)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mia per sempre III
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Deutschland/Italien
Eine junge Irin kehrt in ihre Heimat zurück und verliebt sich in einen tüchtigen Schiffskonstrukteur, der einer verfeindeten Familie angehört. Als sie von ihm schwanger wird und er nicht glaubt, dass das Kind von ihm ist, folgt sie dem Ruf eines italienischen Modefotografen und startet eine Modelkarriere in Rom.

Ein solide inszeniertes Drama von Giovanni Soldati nach einem Besteller von Maria Venturi. Neben der Kinolegende Claudia Cardinale spielen Ex-"Rex"-Vorgesetzter Tobias Moretti und die hervorragend aufgelegte Lise Hearns als Mia. Der Film wechselt zwischen den Schauplätzen Irland und Rom und spiegelt das Verlangen einer modernen, emanzipierten Frau nach der großen romantischen Liebe wider.

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung