Hauptsache wir beide haben Spaß! Fabian
Hinrichs (l.) und Jürgen Vogel
Hauptsache wir beide haben Spaß! Fabian
Hinrichs (l.) und Jürgen Vogel

Schwerkraft

KINOSTART: 25.03.2010 • Gangsterdrama • Deutschland (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Deutschland
Music

Eigentlich läuft das Leben des Bankangestellten Frederik Feinermann in geordneten Bahnen. Dann allerdings geschieht das Unfassbare: ein Kunde, dem Frederik wegen der Bankenkrise den Kredit gekündigt hat, erschießt sich vor den Augen des stets korrekten Frederik. Geschockt durch dieses Ereignis kehrt nun auch Frederik seine dunkle Seite nach außen. Mit seinem alten Bekannten Vince, ein Ex-Knacki, überschreitet Frederik mehr und mehr die Grenzen der Legalität und aus dem anfänglichen Spaß am Bösen wird mehr und mehr eine Sucht. Bis er schließlich zu weit geht ...

Regisseur und Drehbuchautor Maximilian Erlenwein inszenierte hier die unkonventionelle Geschichte eines Mannes, der nur einen Anlass brauchte, um aus dem engen gesellschaftlichen Korsett auszubrechen, der vom Normalbürger zum Gewaltverbrecher wird. Diese Tour de force kommt freilich nicht ohne Brutalitäten aus, wobei die Grenzen des guten Geschmacks allerdings oft überschritten werden.

Darsteller
Fabian Hinrichs
Lesermeinung
Jeroen Willens in einer seiner letzten Filmrollen
als Helmer in "Oben ist es still"
Jeroen Willems
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jürgen Vogel.
Jürgen Vogel
Lesermeinung
Jule Böwe
Lesermeinung
News zu

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS