Hier gibt's Leckerchen! Sarah Polley mit Klon

Splice

KINOSTART: 03.06.2010 • Scifi-Thriler • Kanada, Frankreich, USA (2009) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Splice
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Kanada, Frankreich, USA
Budget
26.000.000 USD
Laufzeit
104 Minuten
Schnitt

Clive und Elsa sind nicht nur ein Liebespaar, die beiden ehrgeizigen Wissenschaftler arbeiten auch gemeinsam an einem Genforschungsprojekt. Als es ihnen tatsächlich eher zufällig gelingt, ein geklontes Lebewesen zu schaffen, sind sie die Stars der Wissenschaft. Doch ihr Experiment erzeugt ein Hybridwesen, dass mehr und mehr zum Monster mutiert ...

Warum der hoch gelobte Adrien Brody und die ebenfalls für ungewöhnliche Rollen bekannte Sarah Polley hier die Hauptrollen übernahmen, bleibt wohl deren Geheimnis. Denn das Ergebnis ist ein öder Reißer auf den Spuren von den auch nicht sonderlich gelungenen "Species"-Filmen. Was ein interessanter Beitrag zum Thema Genmanipulation hätte werden könnten, entpuppt sich als oberflächlicher Horrorstreifen.

Foto: Senator

Darsteller
Als "Der Pianist" mit dem Oscar gekrönt: Adrien Brody
Adrien Brody
Lesermeinung
Sarah Polley
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS