Oh, Satan weiche von mir! Ex-Model Natasha 
Henstridge als menschliches Alien  

Species

KINOSTART: 07.07.1995 • Sciencefiction • USA (1995) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Species
Produktionsdatum
1995
Produktionsland
USA
Budget
35.000.000 USD
Einspielergebnis
113.000.000 USD
Laufzeit
108 Minuten
Schnitt

Nachdem von der Erde Botenschaften ins All versendet wurden, staunt die Wissenschaft nicht schlecht, als man einen DNS-Code mit einer Anwendung zur Kreuzung mit menschlichen Genen erhält. Unter der Aufsicht von Wissenschaftler Xavier Fitch wurde eine Alien-DNA mit menschlicher verbunden. Die Kombination funktioniert tatsächlich, aber das Ergebnis führt zu einem Retortenkind mit einem monströsen Inneren, dass bei Belieben nach außen treten kann. Als das menschliche Alien verschwindet, setzt Fitch ein Spitzen-Killerteam - drei Wissenschaftler, ein Hellseher und ein Spezialagent - auf es an. Doch die inzwischen erwachsene, gestaltenwandlerische Schöne weiß sich zu wehren ...

Eine weitestgehend spannende Horror-SF-Krimi-Story mit einem beeindruckenden Monster aus der "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt"-Werkstatt H.R. Gigers. Doch leider sind die Sequenzen mit dem außerirdischen Wesen 'mal wieder derart schnell geschnitten, dass kaum etwas von Gigers Kreaturen-Kreativität zu erkennen ist. Trotzdem: Für Fans erträgliche Unterhaltung.

Foto: Fox

Darsteller
Geht in seinen Rollen auf: Alfred Molina
Alfred Molina
Lesermeinung
Starke Typen liegen ihm: Oscar-Preisträger Ben Kingsley.
Ben Kingsley
Lesermeinung
Schauspieler und Oscar-Preisträger Forest Whitaker.
Forest Whitaker
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS