Zappeln in 3D - die Mädels bei den Proben

StreetDance 3D

KINOSTART: 03.06.2010 • Tanzfilm • USA (2010) • 98 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
StreetDance 3D
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
USA
Budget
5.773.100 USD
Einspielergebnis
18.144.030 USD
Laufzeit
98 Minuten
Kamera
Schnitt

Für die junge Carley gibt es nur eines: Tanzen. Mit ihrer Streetdance-Truppe darf sie an den britischen Meisterschaften teilnehmen. Doch um gewinnen zu können, müssen die Trainingsmöglichkeiten verbessert werden. Prompt bietet ihnen die Tanzlehrerin der renommierten Royal Dance School an, in der Tanzakademie zu trainieren. Einzige Bedingung: Ein ungeliebter Ballettschüler soll bei ihnen mitmachen ...

Und wieder ein Tanzfilm-Langeweiler, bei dem man von Beginn an weiß, wohin das Ganze führt. Das einzig Originelle: Man drehte in 3D. Doch auch dabei wird nicht klar, wieso eigentlich? Außer reines Futter für StreetDance-Fans hat dieses Werk nämlich absolut nichts zu bieten.

Foto: Universum

Darsteller
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN