Christian ist Heavy-Metal- Gitarrist und IT-Spezialist. Er lebt in Kalifornien mit seiner Mutter zusammen und hat eine Fernbeziehung. Sherry ist seine Seelenverwandte. Die beiden telefonieren jeden Tag. Christian redet sehr gern und viel - über seine Kindheit und seinen dominanten, tyrannischen Vater. Auch Tracy kämpft seit ihrer Kindheit gegen eine übermächtige Elternfigur: Die Mutter zog die anderen Geschwister immer dem schon damals übergewichtigen Mädchen vor. Tracy hat wie Christian mittlerweile selbst Kinder und einen verantwortungsvollen Job. Doch wie Christian ist Tracy getrieben vom unbändig starken Gefühl der Liebe, der sie verzweifelt hinterher jagt. Die dänische Regisseurin Pernille Rose Gronkjaer porträtiert In ihrem Dokumentarfilm Christian und Tracy mit viel Feingefühl und ohne falsche Empathie, ebenso wie die Nebenfiguren, die von anderen Facetten ihres Liebeswahns berichten. Sendelänge: 78 Minuten