Tru Calling: Schicksal reloaded!

KINOSTART: 01.01.1970 • Mysteryserie • USA (2003)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Was würden Sie tun, wenn Sie die Macht hätten, den vergangenen Tag noch einmal zu erleben und so die Zukunft verändern zu können? Sie könnten Schaden von Menschen abwenden, Morde oder Unfälle verhindern - und hätten damit die Macht, Schicksal zu spielen. Doch mit welchen Folgen? Wie wirkt sich das Retten oder Nicht-Retten auf den Lauf der Dinge aus? Ist diese einzigartige Fähigkeit Segen oder Fluch? In der neuen Mystery-Action-Serie 'Tru Calling: Schickal reloaded!' dreht sich alles um diese Fragen - und um Tru Davies: Die junge Medizinstudentin verbringt ihre Nächte damit, in einem Leichenschauhaus zu arbeiten. Schon an ihrem ersten Arbeitstag hört sie die Stimme einer toten Frau. Doch Tru besitzt nicht nur die Fähigkeit, die Toten zu hören, sondern auch deren Schicksal zu beeinflussen. Jedes Mal, wenn sich ein Toter an sie wendet, erlebt Tru schlagartig den gleichen Tag noch einmal - und das nur, um Morde und Unglücksfälle zu verhindern... Tru Davies ist eine attraktive College-Absolventin, die gerne Ärztin werden möchte. Nachdem ihr Praktikum in einem Krankenhaus gekündigt wurde, nimmt sie notgedrungen einen Job im New Yorker Leichenschauhaus an. Dort muss sie auch gleich zum Einstand die Mitternachtsschicht übernehmen und wird mit ihrer ersten Leiche konfrontiert. Eine junge Frau mit einem Genickschuss wird eingeliefert. Als Tru mitten in der Nacht plötzlich Stimmen hört, hält sie dies zunächst für einen schlechten Scherz. Aber als dann noch die Leiche ihre Augen öffnet und sich mit den Worten 'Hilf mir!' an sie wendet, verliert sie das Bewusstsein. Wenig später wacht Tru in ihrem Bett wieder auf. Das, was anfangs nach einem Albtraum aussieht, wird verwirrend, denn sie ist am vorangegangenen Tag wieder aufgewacht. Als Tru dies bemerkt, hat sie nur noch 12 Stunden Zeit, die Frau zu finden, die ermordet werden soll und ihr tödliches Schicksal abzuwenden. Als hätte Tru nicht schon genug Probleme, belasten sie ihre eigenen schwierigen familiären Verhältnisse sehr: Tru ist immer noch traumatisiert durch die Tatsache, dass sie im Alter von acht Jahren zusehen musste, wie ihre Mutter ermordet wurde. Außerdem verleugnet ihr leiblicher Vater seine Kinder. Ihr jüngerer Bruder Harrison hat Probleme mit seiner Spielsucht und ist deshalb oft in kriminelle Geschichten verwickelt. Trus ältere Schwester Meredith ist Rechtsanwältin und hat bereits seit ihrer Jugend einen Hang zu Drogen. Trus einzige Stütze ist ihre beste Freundin Lindsay.
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS