Die kleine Chinesin Winky Wong lebt nun seit zwei Jahren in Holland und ist seelig, dass sie das Pferd vom Heiligen Nikolaus betreuen kann, als ob es ihr eigenes wäre. Nur darauf reiten darf sie noch nicht. Als sie es eines Tages doch tut, hat das fatale Folgen ...

Regisseur Mischa Kamp, der zwei Jahre zuvor schon den wunderbaren Vorgänger "Winky will ein Pferd" drehte, zeichnete auch für diese ebenso gelungene Fortsetzung mit nahezu identischer Besetzung verantwortlich.

Foto: BR/Bos Bros.