Winky (Ebbie Tam) und Santa Claus (Jan Declair)

Winky will ein Pferd

KINOSTART: 01.11.2005 • Weihnachtsfilm • Niederlande, Belgien (2005) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Het paard van Sinterklaas
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Niederlande, Belgien
Laufzeit
90 Minuten
Schnitt

Winky Wong ist sechs Jahre alt und vor kurzem mit ihrer Mutter aus China in eine holländische Kleinstadt gekommen, wo ihr Vater seit einiger Zeit ein Chinarestaurant betreibt. Der Anfang in der neuen Heimat ist ziemlich hart. Winky muss die fremde Sprache lernen und versuchen neue Freunde zu finden. Nach einem nicht sehr erfreulichen ersten Schultag stößt sie ganz zufällig auf ein hübsches Pony, das sie von nun an täglich besucht. Leider teilen ihre Eltern Winkys neue Leidenschaft nicht. Als das Pferdchen krank wird und eingeschläfert werden muss, kennt Winky nur ein Ziel: Sie will ein eigenes Pferd zum Liebhaben und sie will es behalten dürfen...

Mischa Kamp drehte mit "Winky will ein Pferd" einen Weihnachtsfilm für die ganze Familie, der das Zurechtfinden eines kleines Mädchens in einer fremden Kultur und die Entdeckung der manchmal wundersamen Gebräuche des Abendlandes thematisiert. Das ausgezeichnete Drehbuch verfasste Tamara Bos (Tochter des erfolgreichen Produzenten und Drehbuchautors Burny Bos), die zuvor auch an der Vorlage für die erfolgreiche Komödie "Die geheimnisvolle Minusch" mitarbeitete. In der Rolle der kleinen Winky überzeugt die in Hongkong geborene Ebbie Tam, die für ihr tolles Spiel auf dem niederländischen International Young Audience Film Festival ausgezeichnet wurde. 2007 drehte Regisseur Kamp nach Bos' Vorlage auch die Fortsetzung "Wo ist Winkys Pferd?".

Foto: BR/Bos Bros.

Darsteller

Jan Decleir
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS