Schauspielerin Katharina Böhm steht derzeit wieder als Vera Lanz in der ZDF-Krimireihe "Die Chefin" vor der Kamera. In München und Umgebung werden acht neue Folgen für die siebte Staffel gedreht.

Die Auftaktfolge der neuen Staffel führt Vera Lanz (Katharina Böhm) ins Drogenmilieu: Bei der amtlichen Vernichtung von 150 Kilogramm sichergestelltem Kokain kommt es zu einem spektakulären Überfall – der jedoch völlig misslingt. Einer der Täter wird erschossen, zwei verschwinden.

Spur führt zu Undercover-Polizist

Brisant: Die zurückgelassenen Blutspuren ergeben eine Übereinstimmung im Polizeicomputer. Sie verweisen auf Mario Fechter (Misel Maticevic), einen ehemaligen Undercover-Polizisten des Drogendezernates, der seit drei Jahren im Zeugenschutzprogramm geführt wird.

Lanz' Kollege Jan Trompeter (Stefan Rudolf) soll herausfinden, ob Fechter endgültig die Seiten gewechselt hat, während sich Paul Böhmer (Jürgen Tonkel) auf die Spur der Drogen begibt.

Sendetermin steht noch nicht fest

Neben Böhm, Rudolf und Tonkel stehen Olga von Luckwald, Tatja Seibt und Christian Hockenbrink vor der Kamera. In Episodenrollen spielen unter anderen Katja Weitzenböck, Annika Kuhl, Barnaby MetschuratWolfgang Fierek und Christoph Schechinger.

Regie führen Florian Kern, Florian Schott und Christoph Stark. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November 2017, ein Sendetermin steht noch nicht fest.