Längst den Kinderschuhen entwachsen: Abigail Breslin
Fotoquelle: Tinseltown/Shutterstock.com

Abigail Breslin

Abigail Kathleen Breslin
Lesermeinung
Geboren
14.04.1996 in New York, USA
Alter
26 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Abigall Breslin ist eine US-amerikanische Schauspielerin und wurde am 14. April 1996 in New York City geboren. Vor ihrer Karriere als Filmschauspielerin trat sie schon als Kind in unterschiedlichen Werbespots auf. Im Jahr 2002 folgte im Alter von nur sechs Jahren ihr Debüt im Drama „Signs - Zeichen“. Für ihren Auftritt wurde sie unmittelbar mit dem Young Artist Award ausgezeichnet und erhielt in den folgenden Jahren weitere Rollen.

Im Jahr 2004 spielte Abigall Breslin eine kleinere Rolle im Film „Chestnut - Der Held vom Central Park“. Ein jüngeres Publikum lernte sie in Filmen wie „Santa Clause 3 - Eine frostige Bescherung“ und „Air Buddies - Die Welpen sind los“ kennen. Ein vorläufiger Höhepunkt ihrer Karriere war ihr Auftritt in der Komödie „Little Miss Sunshine“, der ihr eine Nominierung für den Oscar in der Kategorie „Beste Nebendarstellerin“ einbrachte. Dass sie auch ernste Rollen beherrschte, stellte sie spätestens im Jahr 2009 mit dem Film „Beim Leben meiner Schwester“ unter Beweis.

In den letzten Jahren war sie zum Beispiel in „The Call - Leg nicht auf!“ und dem Fernsehfilm „Dirty Dancing“ zu sehen. Seit dem Jahr 2011 verfolgt Abigall Breslin parallel zu ihren Engagements vor der Kamera eine Karriere als Musikerin. So veröffentlichte sie zum Beispiel den Soundtrack zum Drama „Jeanie Jones“. Zwar wurde ein Debütalbum im Jahr 2015 angekündigt, doch letztlich entstanden nur verschiedene Singles.

Schon in jungen Jahren engagiert sich Abigall Breslin für unterschiedliche karitative Projekte. Im Rahmen des Projektes „Kids with a Cause“ unterstützt sie Kinder in den USA, die sich in prekären Situationen befinden.

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN