Schwedische Oscar-Gewinnerin: Alicia Vikander.
Fotoquelle: Phil Stafford/shutterstock.com

Alicia Vikander

Alicia Amanda Vikander
Lesermeinung
Geboren
03.10.1988 in Göteborg, Schweden
Alter
35 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Alicia Vikander ist eine schwedische Schauspielerin, Tänzerin und Produzentin. Geboren wurde sie am 3. Oktober 1988 in Göteborg. Ihre Mutter ist die schwedische Schauspielerin Maria Vahl. Ihr Vater, Svante Vikander, ist Psychiater. Sie hat schwedische und durch ihre Mutter auch finnische Vorfahren. Ihre Eltern trennten sich kurz nach ihrer Geburt. Sie wuchs bei beiden Elternteilen auf. Bei ihrer Mutter lebte sie als Einzelkind und bei ihrem Vater wohnte sie mit fünf Halbgeschwistern zusammen.

Von 2004 bis 2007 studierte sie an einer Stockholmer Ballettschule. Von dort führte sie der Weg in etliche Musicals. Sie war auch Teil verschiedener Fernsehproduktionen und hatte Auftritte in diversen Dokumentarfilmen und Kurzfilmen.

Größere Bekanntheit erlangte Alicia Vikander durch ihre Rolle in der Seifenoper „Andra Avenyn“. Für ihre Rolle in dem Film „Die innere Schönheit des Universums“ erhielt sie mehrere Preise. Der nationale und internationale Aufstieg folgte. So wurde die Schauspielerin auf der Berlinale 2011 als Shootingstar ausgezeichnet. Es folgten weitere Rollenangebote. Der Durchbruch gelang der schwedischen Schauspielerin mit dem oscarnominierten Film „Die Königin und der Leibarzt“. Bekannt ist sie auch aus Filmen wie „Tulpenfieber“, „Ex Machina“, „Anna Karenina“ und „Euphoria“. 2016 erhielt sie den Oscar als beste Nebendarstellerin im Film „The Danish Girl“. Im Jahr 2018 trat sie im Reboot des Tomb-Rider-Franchises die Nachfolge von Angelina Jolie als Lara Croft an. 2021 folgten Filme wie „The Green Knight“ und „Beckett“.

Im Jahr 2017 heiratete Alicia Vikander den deutsch-irischen Schauspieler Michael Fassbender. Die beiden lernten sich 2014 beim Dreh des Films „The Light Between Oceans“ kennen. 2021 wurden beide zum ersten Mal Eltern.

Filme mit Alicia Vikander

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung