Julian Glover

Ein Gigant auf der Bühne: Julian Glover in "King Lear" Vergrößern
Ein Gigant auf der Bühne: Julian Glover in "King Lear"
Julian Glover
Geboren: 27.03.1935 in London, England, Großbritannien
Sternzeichen: Widder

Er legte sich bereits mit den größten Helden der Kinogeschichte an und ging mit seinen Bösewicht-Rollen in die Kinogeschichte ein: Julian Glover. 1980 machte er Roger Moore alias James Bond in dem Film "James Bond 007 - In tödlicher Mission" das Leben schwer. 1989 kämpfte er gegen Harrison Ford in "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" um den Heiligen Gral. Auch in dem "Star Wars"-Weltraumspektakel "Das Imperium schlägt zurück" spielte Julian Glover mit, diesmal allerdings auf der guten Seite, als Anführer der Rebellen.

Nach seiner Ausbildung an der Royal Academy of Dramatic Art ging Julian Glover 1953 zum Theater. Er wurde Mitglied der Royal Shakespeare Company und wirkte bei großen Aufführungen wie "Viel Lärm um Nichts", "Antonius & Cleopatra" und "Cyrano de Bergerac" mit. 1963 hatte er seine erste Kinorolle in Tony Richardsons Kostümfilm "Tom Jones - Zwischen Bett und Galgen". Dieser Film wurde 1963 mit vier Oscars ausgezeichnet, u.a. als bester Film des Jahres. 1964 folgte ein Auftritt in Frank Tashlins Erfolgskomödie "Die Morde des Herrn ABC" und 1965 gehörte Glover zum Cast von Desmond Davis' Melodram "Hier war ich glücklich".

"Das grüne Blut der Dämonen" (1967) war ein Sciencefiction-Film aus der "Quatermass"-Reihe von Roy Ward Baker, "Teuflische Spiele" (1968) ein Fantasythriller mit Anthony Quinn und Michael Caine und Clive Donner besetzte Glover in seinem Abenteuerfilm "Alfred der Große - Bezwinger der Wikinger" (1968). Mit Timothy Dalton spielte Glover 1970 in der Emily-Brontë-Verfilmung "Sturmhöhe", bevor er 1971 als Nachfolger von Sean Connery für die Rolle des legendären Geheimagenten James Bond gehandelt wurde. Doch diesen Part musste er dann doch an Roger Moore abtreten. Dafür trat er im gleichen Jahr in Franklin J. Schaffners Historiendrama "Nikolaus und Alexandra" auf.

1974 sieht man Julian Glover in dem Hochspannungs-Thriller "18 Stunden bis zur Ewigkeit" und wieder unter der Regie von Tony Richardson in dem Kriminalfilm "Eine todsichere Sache". "Ein Mann stellt eine Falle" (1974), ein Politthriller von Ken Hughes, zeigte Julian Glover an der Seite von James Coburn. In den Achtzigerjahren war Julian Glover vermehrt in TV-Filmen wie "Kim" (1984), "Behind Enemy Lines" (1985) und "Anastasia" (1986, mit Amy Irving in der Titelrolle) zu sehen, bevor er in John MacKenzies Spionagethriller "[mo.1986_das_vierte_protokoll:Das vierte Protokoll]" (1986) und in Richard Attenboroughs Drama "Schrei nach Freiheit" kleine Nebenrollen spielte. In den Neunzigerahren folgten weitere Kinofilme wie "Die Schatzinsel" (1990) mit Charlton Heston und Oliver Reed, die gelungene Komödie "King Ralph" (1990) mit John Goodman und Peter O'Toole sowie das TV-Drama "Der Infiltrator" (1994) mit Oliver Platt.

Weitere Filme mit Julian Glover: "Oldenberg" (1967, TV), "Das Haus des Schreckens" (1967), "Hinter dem Ende der Welt" (1969, TV), "Antonius und Cleopatra" (1973), "Hitler: The Last Ten Days" (1973), "Luther" (1973), "Henry V." (1979, TV), "Heinrich VIII" (1979, TV-Mini-Serie), "Ivanhoe" (1982, TV), "Hitze und Staub" (1982) von James Ivory, "Jenseits der Morgenröte" (1985, TV-Mini-Serie), "Mandela" (1987, TV), "Der geheime Garten" (1987, TV), "African Amok - Die Jagd nach dem weißen Gold" (1990), "Not Mozart" (1991, TV), "Der Preis für eine Million" (1993), "The House Of Angelo" (1997), "The Dance Of Shiva" (1998), "Vatel" (2000), "Das Buch Eva - Ticket ins Paradies", "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" (beide 2002), "Troja" (2004), "Scoop - Der Knüller" (2006), "Mirrors" (2008).

Vor allem in den Sechziger- und Siebzigerjahren übernahm Glover zahlreiche Gastauftritte in Tv-Serien wie etwa "Mit Schirm, Charme und Melone", "Doctor Who", "Simon Templar", "Jason King" und "New Scotland Yard". In den 80er folgten Auftritte in "Remington Steele" und "Casualty" und in den 90ern "Rumpole Of The Baily", "Bergerac", "Lovejoy" und "Bruder Cadfael".


Alle Filme mit Julian Glover
TV-Programm
ARD
Sportschau
Sport | 09:00 - 18:30 Uhr
ZDF
Stadt, Land, Lecker
Report | 15:15 - 16:00 Uhr
RTL
Die Superhändler - 4 Räume, 1 Deal
Unterhaltung | 15:40 - 16:45 Uhr
VOX
Shopping Queen
Serie | 14:50 - 15:50 Uhr
ProSieben
Two and a Half Men
Serie | 15:40 - 16:05 Uhr
SAT.1
Auf Streife - Die Spezialisten
Report | 15:00 - 16:00 Uhr
KabelEins
Elementary
Serie | 15:25 - 16:20 Uhr
RTLplus
Das Familiengericht
Report | 15:20 - 16:05 Uhr
arte
Die Anden - Natur am Limit
Natur+Reisen | 15:05 - 15:50 Uhr
WDR
Das fliegende Klassenzimmer
Spielfilm | 15:45 - 17:15 Uhr
3sat
Korsika - Mit dem Zug von Calvi nach Ajaccio
Natur+Reisen | 15:30 - 15:55 Uhr
NDR
Das indische Grabmal
Spielfilm | 14:20 - 16:00 Uhr
MDR
Die Pferdekur
Spielfilm | 15:30 - 16:25 Uhr
HR
Förster Horn
Serie | 15:35 - 16:00 Uhr
SWR
Der leckerste Teller
Unterhaltung | 15:45 - 16:30 Uhr
BR
Zsammg'spuit im Leitzachtal
Musik | 15:15 - 16:00 Uhr
Sport1
Storage Wars - Die Geschäftemacher
Serie | 15:30 - 16:00 Uhr
Eurosport
Biathlon
Sport | 14:30 - 16:00 Uhr
DMAX
Die Raritäten-Jäger
Serie | 15:15 - 16:15 Uhr
ARD
Sportschau
Sport | 20:15 - 22:15 Uhr
ZDF
Friesland
Reihe | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
Deutschland sucht den Superstar
Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX
TV-TippsRiddick - Chroniken eines Kriegers
Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
ProSieben
TV-TippsEddie the Eagle - Alles ist möglich
Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
SAT.1
Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt
Spielfilm | 20:15 - 23:45 Uhr
KabelEins
Hawaii Five-0
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
RTL II
Verlockende Falle
Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
RTLplus
Im Namen des Gesetzes
Serie | 20:15 - 21:05 Uhr
arte
Im Schatten des Mondes
Spielfilm | 20:15 - 21:50 Uhr
WDR
TV-TippsNeue Deutsche Welle - Revolte, Spaß und Da-Da-Da
Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR
Klein gegen Groß - das unglaubliche Duell
Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR
Wenn die Musi spielt - Winter Open Air
Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
HR
Die Hohe Tatra
Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR
Schlager-Spaß mit Andy Borg
Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
BR
Herbstmilch
Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
Sport1
Musenschmusen - A Love Story
Spielfilm | 23:00 - 00:25 Uhr
Eurosport
Nachrichten
Nachrichten | 23:25 - 23:35 Uhr
DMAX
Asphalt-Cowboys
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
VOX
TV-TippsRiddick - Chroniken eines Kriegers
Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
ProSieben
TV-TippsEddie the Eagle - Alles ist möglich
Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
WDR
TV-TippsNeue Deutsche Welle - Revolte, Spaß und Da-Da-Da
Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat
TV-TippsStars gegen Trump. Widerstand in New York
Report | 19:20 - 20:00 Uhr