Timothy Dalton: als Heathcliff
überzeugend, als James
Bond ein ziemlicher Flop  
Timothy Dalton: als Heathcliff
überzeugend, als James
Bond ein ziemlicher Flop  

Sturmhöhe

KINOSTART: 01.01.1970 • Literaturverfilmung • USA (1970)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wuthering Heights
Produktionsdatum
1970
Produktionsland
USA
Schnitt
Wuthering Heights ist ein einsames Farmhaus in der englischen Grafschaft Yorkshire. Dort leben Mitte des letzten Jahrhunderts die Earnshaws mit den beiden Kindern Catherine und Hindley. Eines Tages bringt Vater Earnshaw ein Findelkind mit, das er halbverhungert in den Straßen von Liverpool aufgelesen hat. Es bekommt den Namen Heathcliff.Die drei Kinder wachsen heran und während Hindley den Stiefbruder haßt, verliebt sich Catherine in den eigensinnigen Heathcliff. Als der alte Earnshaw stirbt, übernimmt Hindley die Herrschaft über Wuthering Heights und macht Heathcliff das Leben zur Hölle. Zur gleichen Zeit lernt Catherine die Familie Linton kennen, die mit ihren Kindern Edgar und Isabella ein Haus in der Nähe bezieht.Die Jahre vergehen, in denen Heathcliff auf eine Gelegenheit wartet, sich an Hindley zu rächen. Als Catherine sich trotz ihrer Liebe zu Heathcliff entschließt, Edgar zu heiraten und mit ihm einem sorglosen Leben entgegenzusehen, verläßt Heathcliff tief gekränkt seine Heimat. Drei Jahre später kehrt er, inzwischen zu Geld und Ansehen gekommen, nach Wuthering Heights zurück. Seine Absicht: Es allen heimzuzahlen, die ihn in der Vergangenheit gedemütigt und verletzt haben.

Eine der unbekannteren Verfilmungen des Romanklassikers "Wuthering Heights". Emily Brontës einziger Roman erschien 1847 unter dem Pseudonym Ellis Bell. Der Stoff wurde mehrfach verfilmt. Die bekannteste Adaption entstand unter der Regie von William Wyler im Jahr 1939. Sie erhielt sieben Oscarnominierungen und wurde schließlich mit einem Oscar für die Beste Kamera ausgezeichnet. Laurence Olivier mimte darin den eigensinnigen Heathcliff, David Niven, Inbegriff des britischen Gentleman, spielte seinen Rivalen Edgar Clinton, Merle Oberon übernahm die Rolle der Cathy. Die jüngste Verfilmung des Stoffes stammt aus dem Jahr 1992 mit Juliette Binoche und Ralph Fiennes in den Hauptrollen. Das Remake mit Ex-Bond-Darsteller Timothy Dalton ("Hauch des Todes", 1987, und "Lizenz zum Töten", 1989) zeichnet sich durch sein realistisches Zeitkolorit aus, reicht aber an das Original von 1939 nicht heran.

Darsteller
Julian Glover
Lesermeinung
Ein Grübchen allein machte noch keinen Bond! Timothy Dalton.
Timothy Dalton
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung