Abschiedsvorstellung

KINOSTART: 17.03.1986 • Kriminalkomödie • Deutschland/Österreich (1986) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Abschiedsvorstellung
Produktionsdatum
1986
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Laufzeit
108 Minuten
Regie
Kamera
Aus der "Ewigen Rampe", einem privaten Seniorenheim für bedürftige alte Bühnenkünstler, wird ein Mord gemeldet. Vermutliche Mordwaffe: eine Schale Pudding, das stark nach Bittermandel riecht. Dr. Schröder, derzeitiger Vertreter des alten Hausarztes, ist sich seiner Sache ganz sicher und geht mit seiner Theorie dem knurrigen, ziemlich amusischen Oberkommissar Richter auf die Nerven. Außer dem Opfer, Eva Berger, das beim verspäteten Mittagessen tot umfiel, liegt derzeit noch Beatrice Roemer, ehemals "Königin des Theaters", unter Einwirkung eines Beruhigungsmittels in ihrem Zimmer. Offenbar hatten die beiden vorher einen Streit. Die anderen Senioren proben gut gelaunt und einsatzfreudig eine kleine Festaufführung für den morgigen Geburtstag der Roemer. Richter hat es hier besonders schwer, das Mosaik der Wahrheit zusammenzulegen, da ihm von ehemaligen Profis auch Dinge vorgespielt werden, die nicht der Wahrheit entsprechen müssen. Aber Stück für Stück kommt er weiter ...

Darsteller

Diether Krebs
Lesermeinung
Sabine Sinjen
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS