Sind das nicht süße Dinger? Anna Paquin mit 
Gänseküken
Sind das nicht süße Dinger? Anna Paquin mit 
Gänseküken

Amy und die Wildgänse

KINOSTART: 01.01.1970 • Tierfilm • USA (1996)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Fly Away Home
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Music

Die 13-jährige Amy hat ihre Mutter durch einen Autounfall verloren. Da ihre Eltern in Scheidung lebten, ist der Vater für sie beinahe ein Fremder. Der Tüftelmeister nimmt seine Tochter mit auf seine Farm. Als Amy eines Tages ein verlassenes Gänsegelege findet, nimmt sie die Eier mit nach Hause und baut einen Brutkasten. Die geschlüpften Gänseküken halten Amy für ihre Mutter. Damit die Viecher fliegen lernen, baut der Vater kurzerhand ein Fluggerät ...

Dieser Tierfilm von Genre-Spezialist Carroll Ballard ("Wenn die Wölfe heulen", "Der schwarze Hengst") bietet einen Konrad-Lorenz-Kurs über Tierverhalten für Anfänger mit einigen sehenswerten Flug- und Landschaftsaufnahmen. Auch wenn das Ganze manchmal doch arg kitschig ist, bietet der Familien freundliche Film gute Unterhaltung mit tollen Naturbildern.

Foto: Columbia

Darsteller
Begann ihre Karriere mit einem Paukenschlag: Anna Paquin
Anna Paquin
Lesermeinung
Manchmal witzig, manchmal albern: Jeff Daniels
Jeff Daniels
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung