Schau mir in die Augen, Kleines! Arthur trifft die
Prinzessin

Arthur und die Minimoys

KINOSTART: 25.01.2007 • Fantasytrickfilm • Frankreich (2006) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Arthur and the Minimoys
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Frankreich
Budget
86.000.000 USD
Einspielergebnis
107.944.236 USD
Laufzeit
94 Minuten
Regie
Music

Der kleine Arthur ist mal wieder bei seiner Großmutter untergebracht. Als man der das schöne Häuschen pfänden will, kennt Arthur nur einen Ausweg: Er muss die vom abenteuerlustigen Großvater versteckten Edelsteine finden. Dazu braucht er die Hilfe der winzigen Minimoys. Nachdem Arthur auf zwei Millimeter geschrumpft wurde, trifft er im Garten die Minimoys. Hier hat es ihm besonders die schöne Prinzessin Selenia angetan...

Halb Realfilm, halb Computer animiert erzählt Luc Besson hier eine Fantasy-Geschichte, die sich schamlos aus gängigen Genre-Werken bedient und kaum eine eigene Idee aufweist. Darüber hinaus sind die deutschen Synchronisationsstimmen ein Griff ins Klo. Hat sich doch schon in der Vergangenheit gezeigt, dass die Zuschauer nicht wegen der Stimmen ins Kino gehen. Da hätten besser passende Stimmen mehr gebracht. Warum Besson angeblich jahrelang das Design des Streifens entwickelt hat, wird nicht deutlich. Denn wirklich prickelnd sieht der Monchichi-Look nicht aus.

Foto: Tobis

Darsteller
David Suchet
Lesermeinung
Ebenfalls Mitglied des "Sheen-Clans": Emilio Estevez
Emilio Estevez
Lesermeinung
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Mia Farrow
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Jason Bateman
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Jackass Forever
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
The Card Counter
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Cyrano
Drama • 2022
prisma-Redaktion