Öde Zukunft: Samantha Morton als Fälscherin Maria

Code 46

KINOSTART: 03.03.2005 • Sciencefiction-Drama • Großbritannien (2003) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Code 46
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Großbritannien
Budget
7.500.000 USD
Laufzeit
92 Minuten

In naher Zukunft findet das menschliche Leben fast nur in den bewohnbaren Megacitys statt. Alle Menschen außerhalb dieser Zonen vegetieren unterhalb der Armutsgrenze vor sich hin. Dies wiederum lässt den illegalen Handel mit so genannten Papelles, gefälschte Visa für die Städte, florieren. Der verheiratete Ermittler William, der die Gedanken seiner Mitmenschen lesen kann, kommt von Seattle nach Shanghai , um dort eine Fälscherbande aufzuspüren. Als er auf eine hübsche Fälscherin trifft, verliebt er sich in sie ...

Ähnlich wie das um Längen bessere Werk "Gattaca" beschäftigt sich Winterbottom hier mit einer durchaus denkbaren Zukunftsvision, in der sexuelle Vereinigung mit genetisch nicht vertretbaren Partnern als Straftat deklariert wird. Doch was noch recht packend als Thriller beginnt, zerfasert mehr und mehr in pseudo-gesellschaftskritischen Andeutungen. Die DV-Wackelbilder tragen ebenfalls nicht gerade zum Gelingen bei. Dennoch: Das Grundthema bleibt durchaus interessant.

Foto: Tiberius

Darsteller
Samantha Morton
Lesermeinung
Hervorragender Drehbuchautor und Regisseur: Tim Robbins.
Tim Robbins
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS