Das Traumschiff

KINOSTART: 13.02.2000 • Reihe • Deutschland (2000)
Lesermeinung
Originaltitel
Das Traumschiff: Neuseeland
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Deutschland
Das Traumschiff macht sich diesmal auf den Weg nach Sydney zum Sport-Event dieses Jahres, den Olympischen Spielen. Unter den erwartungsvollen Passagieren befinden sich auch einige Sportler und Sportbegeisterte. So haben auch die beiden konkurrierenden deutschen Tennisspielerinnen ihre Überfahrt nach Australien auf der MS Deutschland gebucht. Jana Naumann reist alleine und Petra Hirte ist in Begleitung ihrer langjährigen Trainerin Doris Lenz, die an Bord zufällig ihre Jugendliebe wiedertrifft. Die beiden Sportlerinnen müssen in Sydney im ersten und entscheidenden Match gegeneinander antreten, so dass die Situation angesichts des Konkurrenzkampfs sehr angespannt ist. Hinzu kommt, dass Jana seit einiger Zeit von einem Unbekannten bedroht wird und Petra ständig Geschenke von einem heimlichen Bewunderer erhält. Gibt es einen Zusammenhang, und welche Rolle spielt der undurchsichtige Sigurd Kroll? Auch die Schwimmerin Karoline Kerkhan und ihr Verlobter Sven Bayer sind an Bord. Sven hat durch eine Verletzung seine Sportkarriere beenden müssen und warnt die ehrgeizige Karoline vor ihrem übermäßigen und verbissenen Training. Dabei wird für alle an Bord sehr schnell deutlich, dass dieses Mädchen ein großes Problem hat. Ihr Körper ist den Belastungen der Wettkämpfe offenbar nicht mehr gewachsen. Eine Katastrophe steht bevor. Kapitän Paulsen erlebt diese spannende Fahrt jedoch aus einer ganz anderen Perspektive. In der Tennistrainerin Doris Lenz trifft er nämlich seine Jugendliebe wieder. Die Traumreise erinnert beide an die Zeit, als sie für feste Bindungen noch zu jung waren. Wird es diesmal ein Happy-End geben? Und dann gibt es noch die beiden Sportreporter Herbert Ernst und Marco Stahl, die die Wettkämpfe in Sydney kommentieren werden. Noch weiß Herbert Ernst allerdings nicht, dass er von seinem Sender beim Marathon-Finale durch einen jüngeren Kollegen ersetzt werden soll. So steht Kapitän Paulsen und seiner Crew wieder eine turbulente Zeit an Bord bevor, bis die MS Deutschland ihren exklusiven Liegeplatz vor der Oper in Sydney erreichen wird.

Darsteller

Siegfried Rauch (2017)
Siegfried Rauch
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung