Adoma (Martina Offeh) hat sich in Books (Jan Fedder)
Kirche versteckt

Der Hafenpastor

KINOSTART: 12.09.2012 • Kiezdrama • Deutschland (2012) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der Hafenpastor
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten

Stefan Book, der unkonventionelle und etwas kauzige evangelische Pastor von St. Pauli, muss wegen gesundheitlicher Probleme ins Krankenhaus. Doch dort hält er es nicht lange aus und verlässt gegen den Rat seines Arztes und auf eigene Verantwortung das Hospital. Zuhause angekommen, warten bereits neue Probleme auf ihn: Seine neue krankenpflegerisch geübte Haushälterin Evelyn lässt ihn nicht aus den Augen, in die Kirche ist eingebrochen worden und die soeben volljährig gewordene und erfolgreiche Abiturientin Adoma Fauré bittet um Kirchenasyl, denn die Ausländerbehörde will sie als illegale Einwanderin in ihre Heimat Togo abgeschieben. Für Book ist sofort klar: Er muss Adoma mit allen ihm zu Verfügung stehenden Mitteln gegen die Behörden unterstützen …

Paraderolle für Jan Fedder: Der in St. Pauli geborene Charakterdarsteller ("Großstadtrevier") schlüpfte in diesem Kiezdrama in die Rolle des gutherzigen und sozial engagierten Pastors, dem kein Weg zu steinig ist, um seine Schäfchen vor der Zugriff des Staates zu schützen. Dafür nimmt er sogar Ärger mit seiner Familie und seinen Vorgesetzten in Kauf. Von Fedder gewohnt bärbeißig-liebenswert mit Leben gefüllt, entstand "Der Hafenpastor" nach einem Drehbuch von Stefan Wild, das sich lose an dem Fall der seinerzeit 20-jährigen Kate Amayo orientiert, die 2010 aus Hamburg abgeschoben werden sollte und erst nach vielfältigem Protest von einer Härtefallkommission der Hamburger Bürgrerschaft das Aufenthaltsrecht erhielt. Als Adoma überzeugt die junge Martina Offeh in ihrer ersten Fernsehrolle, für die sie auf der Geburtstagsparty einer Freundin von einem Casting-Agenten entdeckt wurde. Regie führte Stephan Meyer, der mit Fedder 2009 bereits die Komödie "Meine Tochter und der Millionär" gedreht hatte. Bei der Erstausstrahlung schalteten über fünf Millionen Zuschauer ein.

Foto: ARD/Degeto/NDR/Susanne Dittmann

Darsteller
Jan Fedder
Lesermeinung
Sabine Orléans
Lesermeinung
Gibt - trotz seiner Vielseitigkeit - oft den Bösewicht: Uwe Bohm
Uwe Bohm
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung