Wo fahren wir eigentlich hin? Louis de Funès (r.)
und Jean
Marais unterwegs

Fantomas

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimikomödie • Frankreich, Italien (1964) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Fantômas
Produktionsdatum
1964
Produktionsland
Frankreich, Italien
Laufzeit
100 Minuten
Music
Schnitt

Der wahnwitzige Schurke Fantomas führt mit immer neuen Tricks ganz Frankreich und dessen Polizei an der Nase herum. Doch Kommissar Juve ist dem Superverbrecher hartnäckig auf den Fersen. Aber auch Journalist Fandor möchte Fantomas gerne enttarnen und spielt deshalb mit gezinkten Karten: Als er mit einem erfundenen Interview Fantomas lächerlich macht, rächt sich dieser auf seine Weise ...

André Hunebelle inszenierte den ersten von insgesamt drei weniger gruseligen als zotenhaften "Fantomas"-Spielfilmen (später folgten "Fantomas gegen Interpol" sowie "Fantomas bedroht die Welt") und verbuchte mit dieser Produktion einen enormen Erfolg. Der Grund dafür liegt zum einen an dem durchdachten und originellen Drehbuch sowie an der straffen Inszenierung. Zum anderen liefern Louis de Funès und Jean Marais eine Glanzleistung in punkto Schauspielleistung und Timing ab, auch wenn de Funès mit seinen übertriebenen Gesten manchmal am Rande des Erträglichen wirkt. Die ersten "Fantomas"-Filme drehte übrigens Louis Feuillade bereits 1913.

Foto: Universum

Darsteller
Jean Marais
Lesermeinung
Louis de Funès
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS