Wo fahren wir eigentlich hin? Louis de Funès (r.)
und Jean
Marais unterwegs

Fantomas

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimikomödie • Frankreich, Italien (1964) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Fantômas
Produktionsdatum
1964
Produktionsland
Frankreich, Italien
Laufzeit
100 Minuten

Der wahnwitzige Schurke Fantomas führt mit immer neuen Tricks ganz Frankreich und dessen Polizei an der Nase herum. Doch Kommissar Juve ist dem Superverbrecher hartnäckig auf den Fersen. Aber auch Journalist Fandor möchte Fantomas gerne enttarnen und spielt deshalb mit gezinkten Karten: Als er mit einem erfundenen Interview Fantomas lächerlich macht, rächt sich dieser auf seine Weise ...

André Hunebelle inszenierte den ersten von insgesamt drei weniger gruseligen als zotenhaften "Fantomas"-Spielfilmen (später folgten "Fantomas gegen Interpol" sowie "Fantomas bedroht die Welt") und verbuchte mit dieser Produktion einen enormen Erfolg. Der Grund dafür liegt zum einen an dem durchdachten und originellen Drehbuch sowie an der straffen Inszenierung. Zum anderen liefern Louis de Funès und Jean Marais eine Glanzleistung in punkto Schauspielleistung und Timing ab, auch wenn de Funès mit seinen übertriebenen Gesten manchmal am Rande des Erträglichen wirkt. Die ersten "Fantomas"-Filme drehte übrigens Louis Feuillade bereits 1913.

Foto: Universum

Darsteller

Jean Marais
Lesermeinung
Louis de Funès
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Eva Röse beim Filmfestival in Stockholm.
Eva Röse
Lesermeinung
Immer eine schwer lastende Figur: Richard Harris drehte Filme ganz unterschiedlicher Qualität
Richard Harris
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Zweifacher Oscar-Gewinner: Tom Hanks.
Tom Hanks
Lesermeinung
Enzi Fuchs im Porträt - die Karriere, die Serien und die Filme der Schauspielerin.
Enzi Fuchs
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Alle Infos zu Ralf Schmitz im Porträt.
Ralf Schmitz
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Schauspielerin Anne Hathaway.
Anne Hathaway
Lesermeinung
Auch auf dem Roten Teppich ein Schneewittchen: Lily Collins
Lily Collins
Lesermeinung