Bettinas (Hildegard Knef) Mann Martin (Geoffrey
Toone)  ahnt nicht, dass Susanne zwischen die
Fronten des Kalten Krieges geraten ist

Gefährlicher Urlaub

KINOSTART: 01.01.1970 • Spionagedrama • Großbritannien (1953) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Man Between
Produktionsdatum
1953
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
100 Minuten
Regie
Music

Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg: Die junge Engländerin Susanne besucht ihren Bruder Martin, einen Militärarzt bei der britischen Garnison in West-Berlin. Mit ihrer deutschen Schwägerin Bettina versteht sie sich gut, aber schon bald wird Susanne Zeugin merkwürdiger Vorfälle zwischen Ost und West. Und immer wieder erscheint ein geheimnisvoller Mann namens Ivo, der in unbekannter Mission zwischen den Besatzungssektoren pendelt. Susanne verliebt sich in den attraktiven Fremden und merkt erst sehr spät, dass auch Bettina in Ivos Pläne eingeweiht ist und dass sie selbst schon zu einer Schachfigur im gefährlichen Agentenspiel des Kalten Krieges geworden ist ...

Meisterregisseur Carol Reed, der während des Zweiten Weltkiegs in der Filmabteilung der britischen Streitkräfte arbeitete und seine dokumentarische Beobachtungsgabe mit "The Way Ahead" (1944) und "The True Glory" (1945) bewies, knüpfte mit diesem Mix aus Spionagedrama und Kriminalfilm mit Anleihen an den Film Noir atmosphärisch und thematisch an seinen Welterfolg "Der dritte Mann" an. Im seinerzeit noch stark zerstörten und erst wieder im Aufbau befindlichen Berlin in Szene gesetzt, bezieht Reed eine präzise politische und gesellschaftskritische Stellung und zeigt beeindruckend die Stimmung der Nachkriegsjahre. Neben James Mason als Ivo und Claire Bloom als Susanne ist Hildegard Knef in der Rolle der Bettina zu bewundern. Die deutsche Schauspielerin und Sängerin lebte zu der Zeit in den USA, wo sie zuvor in Filmen wie "Entscheidung im Morgengrauen" und "Schnee am Kilimandscharo" mitgewirkt hatte.

Foto: ZDF/Desmond Dickinson

Darsteller
Hildegard Knef
Lesermeinung
James Mason
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm
Animationsfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Creator
Scifi-Action • 2023
prisma-Redaktion
Wochenendrebellen
Drama • 2023
prisma-Redaktion
The Expendables 4
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Nun II
Horrorthriller • 2023
prisma-Redaktion
Trauzeugen
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
A Haunting in Venice
Krimidrama • 2023
prisma-Redaktion
Dalíland
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Feminism WTF
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
Enkel für Fortgeschrittene
Komödie • 2023
Doggy Style
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Sophia, der Tod & Ich
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
The Equalizer 3
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joy Ride – The Trip
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
The Inspection
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Jeanne du Barry – Die Favoritin des Königs
Historienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Gran Turismo
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Hypnotic
Mysterythriller • 2023
Rehragout-Rendezvous
Krimikomödie • 2023
prisma-Redaktion
Gehen und Bleiben
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
Cillian Murphy ist die perfekte Besetzung für den theoretischen Physiker J. Robert Oppenheimer, der als "Vater der Atombombe" in die Geschichte einging.
Oppenheimer
Drama • 2023
prisma-Redaktion
Barbie (Margot Robbie) lebt ein perfektes Leben - bis sie eines Tages beginnt, über den Tod nachzudenken.
Barbie
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
The Art of Love
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rodeo
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Impossible – Dead Reckoning Teil 1
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Mein fabelhaftes Verbrechen
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Insidious: The Red Door
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Love Again
Liebeskomödie • 2023
prisma-Redaktion
Get Up
Drama • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS