Tony Hill (Robson Green, l.) und sein alter Freund
und Kollege Jonathan Goode (Michael Maloney)
Tony Hill (Robson Green, l.) und sein alter Freund
und Kollege Jonathan Goode (Michael Maloney)

Hautnah - Die Methode Hill

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimireihe • Großbritannien (2007)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wire in the Blood: Anything You Can Do
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Großbritannien

Nach einer ruhigen Vorlesungszeit bittet DI Alex Fielding vom Morddezernat Psychologe Dr. Tony Hill erneut um seine Hilfe: Eine alte Frau ist in ihrem Haus brutal überfallen und mit einer Plastiktüte erstickt worden. Bei den Ermittlungen kommt es jedoch zu schweren Meinungsverschiedenheiten zwischen den beiden. Die hat Tony Hill seinem alten Kollegen und Freund Professor Jonathan Goode zu verdanken, der nach der Rückkehr aus den Staaten zur Zeit bei ihm wohnt. Als weitere grausame Morde die Bevölkerung verunsichern, raufen sich Fielding und Hill wieder zusammen ...

"Hautnah"-Spezialist Peter Hoar ("Hautnah - Die Methode Hill - Das schwarze Loch", "Hautnah - Die Methode Hill - Die Spur ins Nichts") drehte erneut eine spannende und psychologisch dicht inszenierte Episode um den das Ermittlerteam Hill/Fielding, das in dieser Folge großen Spannungen ausgesetzt ist. Das gelungene Drehbuch lieferte "Hautnah"-Autor Niall Leonard ("Hautnah - Die Methode Hill - Mackie Messer", "Hautnah - Die Methode Hill - Das Spiel des Todes"), der zuvor schon mit seinen Vorlagen für Filme wie "Dunkle Kammern - Dark Room" und "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Gebrochene Flügel" auf sich aufmerksam machte.

Foto: ZDF/Alan Peebles

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Schon längst ein Hollywood-Star: Giovanni Ribisi
Giovanni Ribisi
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Gab 1997 ihr Leinwand-Debüt: Cate Blanchett.
Cate Blanchett
Lesermeinung
Spielt gern starke Frauen: Angela Bassett
Angela Bassett
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung