Sucht einen Mörder: Sven Wollter als Ex-Kommissar
Van Veeteren
Sucht einen Mörder: Sven Wollter als Ex-Kommissar
Van Veeteren

Håkan Nesser

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimireihe • Schweden (2005)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Borkmanns Punkt
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Schweden

Der frisch pensionierte Kommissar Van Veeteren will sich um seinen Sohn Erich kümmern, der gerade Hafturlaub hat. Doch Erich hat andere Pläne und taucht heimlich ab. Mit Hilfe seines alten Kollegen Bausen spürt Van Veeteren ihn auf. Dabei bemerkt er eine überraschende Verbindung zwischen dem Mord, den Bausen gerade recherchiert, und dem Fall, an dem sein Nachfolger Münster sich zurzeit die Zähne ausbeißt. Die Spuren laufen bei dem zwielichtigen Künstleragenten Maurice Rühme zusammen, doch dessen Vater ist ein Staranwalt, der die Ermittlungen gegen seinen Sohn mit allen Tricks zu verschleppen weiß. Als Rühme plötzlich spurlos verschwindet, steht Van Veeteren vor einem Rätsel. Ausgerechnet von einem Mithäftling seines Sohnes Erich erhält er eine überraschende Information, die den Fall in ein völlig neues Licht taucht ...

Nicht nur in seinem Heimatland Schweden gilt der 1950 geborene Håkan Nesser neben Henning Mankell als einer der besten Krimiautoren. Nesser begann während seiner Laufbahn als Gymnasiallehrer mit der Schriftstellerei und veröffentlichte schließlich 1993 mit "Håkan Nesser - Das grobmaschige Netz" den ersten Fall von mittlerweile zehn erschienenen Büchern um den pensionierten Kommissar Van Veeteren. 2005 entstand mit "Das vierte Opfer" - der zweite Fall der Reihe, erstmals 1994 veröffentlicht - die Auftaktfolge zu einer sechsteiligen "Nesser"-Reihe. Regie führte Erik Leijonborg, in der Rolle des Ex-Kommissars überzeugt Sven Wollter, der hierzulande in Filmen wie "Kira", "Der 13te Krieger", "Der Mann auf dem Dach" sowie in der Mankell-Adaption "Mörder ohne Gesicht" zu sehen war.

Foto: ARD/Degeto

Darsteller
Sven Wollter
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung