Verdammt, ich hänge fest! Mikael Persbrandt als
Gunvald Larsson

Kommissar Beck

KINOSTART: 12.12.2001 • Krimireihe • Schweden (2001) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Beck 11 - Kartellen
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Schweden
Laufzeit
87 Minuten
Music
Kamera
Schnitt
Zwei Polizisten werden erschossen in einem Waldstück aufgefunden. In der Nacht zuvor wurde in ein Waffenlager der Armee eingebrochen. Die Räuber planen offensichtlich ein groß angelegtes Bombenattentat, da Automatikwaffen und große Mengen Sprengstoff entwendet wurden. Die grausamen Polizistenmorde versetzen das Land in Aufruhr, und die Polizei weiß weder wann noch wo das Attentat stattfinden wird. Kommissar Beck übernimmt die Ermittlungen. Vor allem für Gunvald Larsson, Becks engster Kollege, wird dieser Fall zu einer Zerreißprobe, da er mit einem der ermordeten Polizisten eng befreundet war. In seiner Wut und Trauer ignoriert Larsson Becks Anweisungen und handelt auf eigene Faust...

Krimi-Routinier Kjell Sundvall inszenierte den spannenden TV-Film nach Motiven der Romane von Maj Sjöwall und Per Wahlöö. Angefangen hat der schwedische Krimi-Boom 1965, als das Journalistenpaar Maj Sjöwall und Per Wahlöö ihren ersten Krimi um den Kommissar Martin Beck veröffentlichten. Weitere Beck-Romane folgten in den Jahren 1965 bis 1975. Mit einer verkauften Auflage von über 10 Millionen Exemplaren, erschienen in 27 Ländern, zählt die "Beck-Reihe" nach wie vor zu den erfolgreichsten schwedischen Krimierzählungen. Auf der Grundlage der Romanfiguren von Sjowall/Wahlöö entstanden acht weitere, wirklichkeitsnah erzählte Filme. Die Handlung wurde in die heutige Zeit versetzt.

Darsteller
Literat, Schöngeist, Schauspieler: Hanns Zischler,
hier als Kommissar in dem Krimi "Hinter blinden
Fenstern"
Hanns Zischler
Lesermeinung
Beck (Peter Haber) muss den Mord an seiner Chefin aufklären.
Peter Haber
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung