Ein ganz schöner Sumpf ist das hier! Sean Connery 
(r.) und Laurence Fishburne
Ein ganz schöner Sumpf ist das hier! Sean Connery 
(r.) und Laurence Fishburne

Im Sumpf des Verbrechens

KINOSTART: 01.01.1970 • Justizthriller • USA (1994)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Just Cause
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
USA
Kamera

Harvard-Professor Armstrong will einen Todeskandidaten vor dem elektrischen Stuhl retten und dessen Unschuld beweisen. Denn in Florida wurde der junge Schwarze Bobby Earl verhaftet und vom schwarzen Cop Brown unter Folter gezwungen, den Mord an einem weißen Mädchen zu gestehen. Doch je mehr sich Armstrong in den Sumpf des Verbrechens begibt, desto mehr stellt er fest, dass nichts so ist wie es scheint und er schließlich nur Mittel zum Zweck wird ...

Der Thriller von Arne Glimcher ("Mambo Kings") ist über weite Strecken durchaus packend erzählt und inszeniert. Gut getimte Schockeffekte und eine Fülle falscher Fährten steigern das Vergnügen. Doch der dümmliche, nicht überzeugende Schluß macht vieles zunichte. Besonders gut allerdings ist Ed Harris als durchgeknallter Serienkiller.

Foto: Warner

Darsteller
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Seit 1991 mit Steven Spielberg verheiratet: Kate Capshaw
Kate Capshaw
Lesermeinung
Kevin McCarthy
Lesermeinung
Lynne Thigpen
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS