Bin ich nicht ein süßer, kleiner Engel? Vahina Giocante ist sich ihrer Ausstrahlung bewußt
Bin ich nicht ein süßer, kleiner Engel? Vahina Giocante ist sich ihrer Ausstrahlung bewußt

Kleine Engel, kleine Haie

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebesdrama • Frankreich (1997)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Marie baie des anges
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Frankreich
Sonne und Meer, Südfrankreich in den 60-er Jahren: Orso ist 14 und ein Schwindler, Herumtreiber und Dieb. Marie ist 15 und erfährt zum erstenmal, welche Wirkung sie auf Männer hat. Jetzt will sie es wissen und in diesem heißen Sommer nichts auslassen. Die beiden Ausreißer sind einsam, wild und hochmütig, und sie werden von allen zurückgewiesen und abgelehnt. So wird aus ihnen ein Paar in einer Geschichte, die mit einem Diebstahl im Nachtzug beginnt und nur ein böses Ende nehmen kann...

Ohne Rücksicht auf die Konventionen des Geschichtenerzählens und der Psychologie bewegt sich Manuel Pradals Regiedebüt in einem mitreißendem Tempo, mit prächtigen Bildern und mit viel Symbolismus von einer Episode in die nächste. Nichts ist vorhersehbar, nichts wird erklärt, die Verwirrung könnte nicht größer sein. Erst am Ende des Films, der eine einzige Rückblende ist, gibt es ein wenig Aufklärung. Ein wildes Werk mit zwei überzeugenden Hauptdarstellern, besonders Vahina Giocante erinnert stellenweise an die junge Bardot oder die junge Sandrine Bonnaire. "Kleine Engel, große Haie" brachte Pradal 1998 eine Tiger-Award-Nominierung bei den Internationalen Filmfestspielen von Rotterdam ein.

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS