The Lobster - Eine unkonventionelle Liebesgeschichte

KINOSTART: 23.06.2016 • Liebesdrama • Großbritannien / Frankreich / USA / Griechenland / Niederlande / Iran (2015) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Lobster
Produktionsdatum
2015
Produktionsland
Großbritannien / Frankreich / USA / Griechenland / Niederlande / Iran
Budget
4.000.000 USD
Einspielergebnis
15.656.193 USD
Laufzeit
118 Minuten

David (Colin Farrell) lebt in einer Welt, die ihre eigenen, seltsamen Regeln hat. Denn in der Geschichte, die in naher Zukunft spielt, darf niemand alleinstehend sein. Die Trennung von seiner Frau wird dadurch umso härter für ihn.

Denn nun wartet eine Prozedur auf David, die ihn wieder mit einer Partnerin zusammenführen soll. Er zieht dafür in ein Hotel, in dem er maximal 45 Tage bleiben darf. Findet er in dieser Zeit keine Frau, wird er zu einem Tier - einem Hummer, wie er es sich ausgesucht hat - und ausgestoßen.

Da David an der Aufgabe scheitert, kommt er den Oberen zuvor und flieht in den Wald, zu einer Gemeinde, in der nur Singles leben. Und ausgerechnet dort begegnet er einer Frau (Rachel Weisz), die sein Herz im Sturm erobert.

Gesellschaftlicher Spiegel

Mit seinem Film über eine außergewöhnliche Liebe erzählt der Grieche Yorgos Lanthimos ("Dogtooth") eine auf den ersten Blick vollkommen abstruse Geschichte. Menschen, die zur Liebe gezwungen werden oder in ein Tier verwandelt werden - realitätsferner hätte der Regisseur seinen Ansatz nicht wählen können.

Darin steckt jedoch mehr Lebensnähe als erwartet, denn in seinem namhaft besetzten Streifen spiegelt Lanthimos unsere derzeitige Gesellschaft und ihre Schnelllebigkeit, der auch die Liebe sowie die Wege, zu ihr zu finden, unterworfen sind.

Dabei funktioniert die Partnerfindung in der Realität von "The Lobster" ähnlich wie heutige Online-Dating: Was hat man gemeinsam - ganz gleich, ob diese Eigenschaften tatsächlich für eine stabile Beziehung relevant sind.

Darsteller
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
John C. Reilly
Lesermeinung
Léa Seydoux wurde am 1. Juli 1985 als Tochter von Henri Seydoux und seiner damaligen Frau Valérie Schlumberger in Paris geboren.
Léa Seydoux
Lesermeinung
Schauspielerin Rachel Weisz.
Rachel Weisz
Lesermeinung
Olivia Coleman
Olivia Colman
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Lex Barker
Lex Barker
Lesermeinung
Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung