Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe

KINOSTART: 09.02.2017 • Liebesdrama • USA (2017) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Fifty Shades Of Grey 2: Fifty Shades Darker
Produktionsdatum
2017
Produktionsland
USA
Budget
55.000.000 USD
Einspielergebnis
378.827.494 USD
Laufzeit
118 Minuten
Regie
Music

Die 27-jährige Anastasia Steele (Dakota Johnson), Ana genannt, hat eine schwere Entscheidung getroffen und sich von Christian Grey (Jamie Dornan) getrennt.

Zu groß waren ihre Differenzen in Bezug auf ihre Beziehung. Denn Ana entwickelte echte Gefühle für den nach außen hin knallharten Geschäftsmann, der hingegen scheinbar nur seine speziellen sexuellen Bedürfnisse ausleben wollte.

Christian möchte sich damit allerdings nicht abfinden und probiert alles, um sie umzustimmen. Ana gibt schließlich nach. Im Laufe der Zeit stellt sich heraus, dass Christians eigentümliche Art auf traumatische Erlebnisse in seiner Kindheit zurückzuführen ist.

Eine Erfolgsgeschichte

Erika Leonard brachte unter dem Pseudonym E. L. James 2011 eine erotische Romantrilogie heraus, die international wie eine Bombe einschlug. Kein Wunder also, dass sich auch die Filmbranche des Stoffes bediente und die Story auf die Leinwand verfrachtete. So erschien 2015 eine US-amerikanische Produktion. Wie in "Fifty Shades of Grey" finden sich auch in dieser Fortsetzung zahlreiche Szenen, in denen viel nackte Haut zu sehen ist.

Dabei gelingt es Regisseur James Foley jedoch, dass dies nicht derart die Überhand nimmt, wie in der literarischen Vorlage. Vielmehr steht im Film die Liebesgeschichte der Protagonisten im Vordergrund und damit jede Menge Leidenschaft sowie Herzschmerz.

Fans der Bücher sowie des ersten Kinoteils werden damit auf ihre Kosten kommen. All diejenigen, die die Story bislang nicht begeistert hat, wird die zweite Episode ebenfalls nicht vom Hocker reißen, wobei sie jedoch aufgrund ihrer simplen Handlung auch ohne Vorwissen verstanden werden könnte.

Darsteller
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Dakota Johnson ist seit ihrer Rolle in "Fifty Shades of Grey" eine gefragte Schauspielerin.
Dakota Johnson
Lesermeinung
Schauspieler und Model: Jamie Dornan.
Jamie Dornan
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion