Liebe, Brot und Fantasie

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebesfilm • Italien (1953) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Pane, amore e fantasia
Produktionsdatum
1953
Produktionsland
Italien
Laufzeit
87 Minuten
Wachtmeister Carotenuto, ein Mann in den besten Jahren mit viel Sinn für weibliche Schönheit, wird in ein entlegenes Bergdorf versetzt. Der Liebreiz der temperamentvollen "Bersagliera" zieht ihn ebenso in den Bann wie die Sanftheit der Dorfhebamme. Bei Pizzicarella erwächst ihm in seinem Gendarmen Stelluti ein ernsthafter Rivale, umso mehr bemüht sich Carotenuto um Annarella - misstrauisch beobachtet von der 'teilnehmenden' Dorfbevölkerung.

"Mit den Mitteln des Neorealismus entwirft der Film das frische und menschliche Bild eines Volkes, in dem Fröhlichkeit und Melancholie, Leidenschaft und Ritterlichkeit, Boshaftigkeit und Güte, Aberglaube und echte Religiosität dicht nebeneinander wohnen" (Lexikon des Internationalen Films). Luigi Comencini gewann bei der Berlinale 1954 den "Silbernen Bären" für seine Regieleistung.

Darsteller

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung