Diana reist eigentlich nach Kairo, um dort ihren grundsoliden Verlobten, einen amerikanischen Ingenieur, zu heiraten. Ein glutäugiger einheimischer "Fremdenführer" umschmeichelt sie, aber er ist keineswegs ihr einziger Verehrer. Erst als einer ihrer Anbeter ihren Verlobten mit einem Trick aus der Stadt lockt, kann Jamil, der Wüstensohn mit dem edlen Profil, seinen ganzen Charme entfalten. Er eröffnet Diana eine Wunderwelt voller Zauber und Schönheit.

Hollywood-Phantasie vom Feinsten, aus der Zeit der üppigen MGM-Studiofilme, mit dem Latin Lover-Idol der 30er Jahre Ramon Novarro und Myrna Loy in den Hauptrollen.