Solness

KINOSTART: 23.06.2016 • Spielfilm • Deutschland (2015) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Solness
Produktionsdatum
2015
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
85 Minuten
Kamera

ARTE+7 Homepage: videos.arte.tv

Es ist nicht mehr die Welt des alternden Solness (Thomas Sarbacher). In der Filmadaption des Ibsen-Dramas "Baumeister Solneß" (1892) steht der Architekt in Konkurrenz zum hippen Berlin heutiger Tage. Noch immer zehrt er von seinem guten Ruf, doch im Wettstreit gegen junge Mitbewerber in seinem Büro droht er Boden zu verlieren.

Einen Ankerpunkt findet Solness auch im Privatleben nicht: Seine Kinder verstarben bei einem Brand, weswegen auch seine Ehe im Laufe der Jahre erodierte. In dieser Situation wird er mit der jungen Studentin Hilde (Julia Schacht) konfrontiert, die steif und fest behauptet, er habe ihr einst ein Schloss versprochen.

Auch wenn Solness sich nicht an sie erinnern kann, lässt Hilde nichts unversucht, ihn zum Einlösen seines Versprechens zu verführen, und bringt ihn an den Rand des Wahnsinns.

Kino als Bühne

Das weltweit erfolgreiche Bühnenstück feierte in seiner aktuellen filmischen Adaption bereits vor Kinostart im April seine TV-Premiere. Inszerniert wurde diese von Michael Klette, der sich in der zweiten Hälfte der 90er-Jahre am Theater Aachen einen hervorragenden Ruf als Regisseur erarbeitete.

Ab 2002 wandte er sich ausschließlich TV und Kino zu, wobei er in diesem Medium bislang nur als Autor tätig war. Im Alter von 56 Jahren setzte er nun erstmals einen Film in Szene.

Seinen Solness, zu dem er auch das Drehbuch verfasste, verpflanzte er stimmig in die heutige Zeit und umging so trotz hohem künstlerischen Anspruch die Sperrigkeit vieler Theaterverfilmungen.

Darsteller
André Hennicke als Polizist in "Alphamann - Amok".
André Hennicke
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS